A A A

Schriftgröße ändern



Publikationen

Das Archiv des Rhein-Sieg-Kreises bzw. der Förderverein Gedenkstätte Landjuden an der Sieg e. V. geben drei Schriftenreihen heraus.
Sie können im Buchhandel, beim Rheinlandia Verlag oder direkt beim Archiv des Rhein-Sieg-Kreises bezogen werden.

 

Circuli – Historische Forschungen aus dem Rhein-Sieg-Kreis:

  • Arndt, Claudia Maria / Habel, Bernd (Hgg.): Von Grubenfeld und Berghoheit. Erzbergbau im Rhein-Sieg-Kreis und seiner Umgebung. Teil 2. Siegburg 2011. (Circuli – Historische Forschungen aus dem Rhein-Sieg-Kreis; 1). ISBN 978-3-938535-74-5
  • Arndt, Claudia Maria / Habel, Bernd (Hgg.): Mühlenbann, Wasserrad, Mahlstein. Zur Geschichte der Mühlen im Rhein-Sieg-Kreis und seiner Umgebung. Siegburg 2016. (Circuli – Historische Forschungen aus dem Rhein-Sieg-Kreis; 2). ISBN 978-3-945953-11-2

 

Zeugnisse jüdischer Kultur im Rhein-Sieg-Kreis:

  • Korte-Böger, Andrea (Hg.): Steine und Erde. Der jüdische Friedhof in Siegburg. Siegburg 2004. (Zeugnisse jüdischer Kultur im Rhein-Sieg-Kreis; 1). ISBN 978-3-931509-51-4
  • Bondy, Dan / Heimig, Hildegard: „Bet Hachajim“ – Haus des Lebens. die jüdischen Friedhöfe Bornheim, Hersel und Walberberg. Siegburg 2004. (Zeugnisse jüdischer Kultur im Rhein-Sieg-Kreis; 2). ISBN 978-3-935005-80-7
  • Arndt, Claudia Maria (Hg.): „Unwiederbringlich vorbei“ – Geschichte und Kultur der Juden an Sieg und Rhein. 10 Jahre Gedenkstätte "Landjuden an der Sieg". Siegburg 2005. (Zeugnisse jüdischer Kultur im Rhein-Sieg-Kreis; 3). ISBN 978-3-935005-90-6
  • Rupprath, Gisela (Hg.): Bet Olam – Haus der Ewigkeit. Der jüdische Friedhof in Hennef-Geistingen. Siegburg 2006. (Zeugnisse jüdischer Kultur im Rhein-Sieg-Kreis; 4). ISBN 978-3-938535-23-3
  • Pertz, Dietmar  / Sönnert, Ingrid (Hgg.): Ihre Namen werden bleiben! Dokumentation zur Geschichte der Meckenheimer und Rheinbacher Juden und ihrer Friedhöfe. Siegburg 2013. (Zeugnisse jüdischer Kultur im Rhein-Sieg-Kreis; 5). ISBN 978-3-938535-96-7

 

GedenkSchriften - Schriftenreihe des Fördervereins Gedenkstätte Landjuden an der Sieg e.V.:

  • Hirzel, Annette: Spurensuche jüdischen Lebens am Beispiel der Siegburger Familie Rochmann.
    Siegburg, 2. überarb. Aufl. 2014. (GedenkSchriften – Schriftenreihe des Fördervereins Gedenkstätte Landjuden an der Sieg e.V.; 1). ISBN 978-3-9816041-3-9
  • Arndt, Claudia Maria / Fuchs, Volker: „...Spuren hinterlassen hat, die nicht vergehen werden“. Zeugnisse jüdischen Lebens im Rhein-Sieg-Kreis. Siegburg 2010. (GedenkSchriften – Schriftenreihe des Fördervereins Gedenkstätte Landjuden an der Sieg e.V.; 2). ISBN 978-3-938535-89-9
  • Uhl, Harald: Aus der Geschichte jüdischen Lebens im Gebiet des heutigen Wachtberg / Harald Uhl. Siegburg 2012. (GedenkSchriften – Schriftenreihe des Fördervereins Gedenkstätte Landjuden an der Sieg e.V.; 3). ISBN 978-3-938535-90-5
  • Weeg, Nora / Hirzel, Annette: Menschliche Lichtblicke in dunkler Zeit. Die Rettungsgeschichte der jüdischen Familie Bernauer. Siegburg, 2014. (GedenkSchriften – Schriftenreihe des Fördervereins Gedenkstätte Landjuden an der Sieg e.V.; 4). ISBN 978-3-9816041-4-6

Weitere Publikationen:

  • Geschichte in Verantwortung. NS-Gedenkstätten und Erinnerungsorte in Nordrhein-Westfalen. Hg. v. Arbeitskreis der NS-Gedenkstätten und -Erinnerungsorte in NRW e.V. 2013. ISBN 978-3-940199-07-2
  • Schatztruhen. Archive in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis. Hrsg. vom Arbeitskreis der Kommunalarchive im Rhein-Sieg-Kreis und Archivnetzwerk Bonn. [Red.: Claudia Arndt u.a.]. Siegburg 2010.
  • Begegnung nach 60 Jahren. Überlebende des KZ Buchenwald legen Zeugnis ab. DVD von 2006.

Diese Publikationen können nur direkt beim Archiv des Rhein-Sieg-Kreises bezogen werden.