A A A

Schriftgröße ändern



Sicherheit im Urlaub

Brandschutztip für die Urlaubsreise

Urlaubsstrand

Gerade im Urlaub sollten Sie auch auf Ihre Sicherheit achten. Brände in Hotels und Pensionen sind keine Seltenheit. Sie ereignen sich in aller Welt. Oft fallen ihnen zahlreiche Menschen zum Opfer. Bei einem Brand können sich Feuer und Rauch sehr rasch ausbreiten. Giftiger Rauch fordert die meisten Menschenleben - nicht das Feuer selbst.
Informieren Sie sich deshalb gleich nach Ihrer Ankunft:
  • Welche Feuermeldemöglichkeiten es im Hotel gibt (Telefonnummer, Druckknopfmelder, Alarmierungseinrichtungen in den Zimmern).
     
  • Wo sich die Feuerlöscher und Wandhydranten befinden und wie die Geräte bedient werden.
     
  • Wie Sie die Fenster öffnen und schließen und ob bzw. wie Sie die Klimaanlage abschalten können.
     
  • Wie die Rettungswege (Flure, Treppenräume) verlaufen und Sie den nächsten Ausgang ins Freie erreichen.
     
  • Ob die Flurtüren zu öffnen sind.
Bevor Sie sich zur Ruhe begeben, legen Sie bereit:
Wertsachen, wichtige Papiere (Ausweise).
Wenn Sie einen Brand entdecken, melden Sie ihn unverzüglich mit den genauen Angaben Wer? Was? Wo?
Bei einem Brand:
  • Bewahren Sie Ruhe
     
  • Warnen Sie Zimmernachbarn
     
  • Beachten Sie Alarmzeichen und Durchsagen
     
  • Benutzen Sie den von Ihnen erkundeten Rettungsweg
     
  • Ist der Rettungsweg versperrt, bleiben Sie im Zimmer und machen sich am Fenster bemerkbar.
     
  • Verstopfen Sie, soweit möglich, alle Türöffnungen und Klimaöffnungen mit nassen Tüchern und Papier.

Aufmerksamkeit im Urlaub sichert Ihre gesunde Heimkehr.