Personalangelegenheiten der Lehrkräfte

Das Schulamt bearbeitet die Personalangelegenheiten der Lehrerinnen und Lehrer an den Grundschulen im Rhein-Sieg-Kreis. Für die tariflich beschäftigten Lehrkräfte ist das Schulamt die personalaktenführende Dienststelle, für die Lehrkräfte im Beamtenverhältnis wie auch für die Lehrkräfte an den Haupt- und Förderschulen ist die Bezirksregierung Köln personalaktenführend.
 

 

Einstellung von Vertretungskräften

Das Schulamt stellt an den Grundschulen befristet Lehrkräfte für die Vertretung von Krankheit, Mutterschutz und Elternzeit ein. Diese Verträge sind von unterschiedlicher Dauer und können Voll- oder Teilzeitbeschäftigungen sein. Von den einzelnen Schulen werden solche befristeten Vertretungsstellen vorrangig unter VERENA veröffentlicht.

Ansprechpartner/innen des Schulamts:
Frau Barbara Buchholz, Telefon 02241/13-2771
Frau Elke Sturm-Herkenrath, Telefon 02241/13-2769
Frau Silke Schulte, Telefon 02241/13-2770
Herr Bernd Scheideler, Telefon 02241/13-2764

Einstellungen in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis (im Beamten- oder Arbeitsverhältnis) erfolgen ausschließlich über das landesweite Lehrereinstellungsverfahren LEO