A A A

Schriftgröße ändern



Schuleingangsuntersuchungen

Die gesetzlich vorgeschriebene Schuleingangsuntersuchung betrifft jeweils alle ab dem kommenden Schuljahr schulpflichtigen und vorzeitig einzuschulenden Kinder im Rhein-Sieg-Kreis.

Schuleingangsuntersuchungen

Die gesetzlich vorgeschriebene Schuleingangsuntersuchung betrifft jeweils alle ab dem kommenden Schuljahr schulpflichtigen und vorzeitig einzuschulenden Kinder im Rhein-Sieg-Kreis.

Ort der Untersuchung
Die Untersuchung findet in den Räumen des Gesundheitsamtes im Kreishaus in Siegburg bzw. der Nebenstelle in Rheinbach oder in den Räumen der Grundschule vor Ort statt.

Termin
Sie erhalten rechtzeitig von uns eine schriftliche Einladung mit einem Fragebogen zur Gesundheitsvorgeschichte Ihres Kindes.
 
Ablauf der Untersuchung

  • Erhebung der Vorgeschichte und des Impfstatus
  • Seh- und Hörtest
  • Entwicklungstest (Wahrnehmung, Sprache, Motorik)
  • Körperliche Untersuchung
  • Abschlussgespräch mit ggf. Empfehlungen
  • Erstellung des Schulärztlichen Gutachtens für die aufnehmende Schule (mit Duplikat für die Sorgeberechtigten)

 

Was sollten Sie zur Schuleingangsuntersuchung mitbringen?

  • Ausgefüllten Fragebogen zur Gesundheitsvorgeschichte Ihres Kindes
  • Gelbes Vorsorgeheft und Impfpass
  • Ggf. weitere medizinische Unterlagen (z.B. ärztliche Befundberichte, Notfallpass)


Dauer der Untersuchung
insgesamt etwa 1,5 bis 2 Stunden

Haben Sie Fragen?
Bei Fragen oder Anliegen wie z.B. Terminänderungswünschen wenden Sie sich bitte telefonisch an die zuständige Mitarbeiterin (Siehe Briefkopf der Einladung!).