A A A

Schriftgröße ändern


zur Erziehungs- und Familienberatung

» gelangen Sie hier:

weitere Informationen

zum Schulpsychologischen Dienst

» gelangen Sie hier:

zum Bereich Jugend

» gelangen Sie hier:

zum Bereich Soziales

» gelangen Sie hier:

zum Bereich Gesundheit

» gelangen Sie hier:


Psychologische Beratungsdienste

Das Amt für psychologische Beratungsdienste des Rhein-Sieg-Kreises umfasst vier Beratungsstellen für Kinder, Jugendliche und Eltern – Erziehungs- und Familienberatung – sowie den Schulpsychologischen Dienst. Neben dem Jugendamt und dem Schulamt mit Schulaufsicht, Kultur und Sport ist es Teil des Schuldezernats der Kreisverwaltung.

Die Aufgaben beider Arbeitsbereiche umfassen sowohl die Beratung und Unterstützung im Einzelfall als auch die Zusammenarbeit mit anderen Institutionen wie Schulen, Kindergärten und Einrichtungen der Jugendhilfe sowie vorbeugende Angebote wie z.B. Vorträge, Gespräche und Gruppen zu verschiedenen Themen der Entwicklung, der Erziehung und des Lernens von Kindern und Jugendlichen.

Alle Beratungsangebote beruhen auf dem Prinzip der Freiwilligkeit, weil Beratung und Hilfe nur im vertrauensvollen Zusammenwirken mit den Betroffenen möglich ist. Diese Angebote sind kostenfrei für alle Ratsuchenden aus dem Rhein-Sieg-Kreis sowie aus den Städten und Gemeinden, für die die Erziehungs- und Familienberatungsstellen zuständig sind.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beratungsstellen unterliegen einer strengen Verpflichtung zur Verschwiegenheit.