A A A

Schriftgröße ändern


Ökoprofit Rhein-Sieg-Kreis

» Ökoprofit Rhein-Sieg-Kreis

Ökoprofit Stadt Bonn

» Ökoprofit Stadt Bonn

Klimaschutzportal

» Klimaschutzportal Rhein-Sieg-Kreis


13 Unternehmen aus Bonn/Rhein-Sieg sind jetzt „Ökoprofit-Betrieb“

Auszeichnung durch NRW-Umweltminister Remmel

 Gruppenfoto Treppe K _pfe


Erstmals haben der Rhein-Sieg-Kreis und die Bundesstadt Bonn gemeinsam im letzten Jahr eine Projektrunde Ökoprofit (ÖKOlogisches PROjekt für Integrierte UmweltTechnik) gestartet; ein Projekt, das zum Ziel hat, das Umweltmanagement in Betrieben zu verbessern und gleichzeitig Kosten zu senken.

Ein Jahr lang haben sich 13 Unternehmen aus der Region den Fragen von Nachhaltigkeit und Klimaschutz für ihren Betrieb gestellt. In gemeinsamen Workshops mit Umweltberatern der Firma Arqum (Gesellschaft für Arbeitssicherheits-, Qualitäts- und Umweltmanagement mbH) wurden alle für sie relevanten Umweltthemen im Bereich Energie, Abfall, Wasser, Abwasser und Gefahrstoffe durchleuchtet.

Mit Erfolg – denn alle Betriebe konnten am 03.09.2014 aus den Händen von NRW-Umweltminister Johannes Remmel, ihre Auszeichnung entgegennehmen. Ein Jahr lang dürfen sie sich nun „Ökoprofit-Betrieb“ nennen.

„Mit der Teilnahme an Ökoprofit zeigen die Unternehmen Verantwortung und haben erkannt, dass sich der Schutz von Umwelt und Klima lohnt: Das Management von Energie und Ressourcen wird mehr und mehr zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor“, sagte Minister Remmel.

Doch auch „alte Hasen“ waren bei der Veranstaltung zugegen: Sechs Unternehmen führen ihre erfolgreichen Projekte aus den Vorjahren im Ökoprofit-Klub Bonn fort.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Durch alle Maßnahmen, die nun aufgrund des Projektes erkannt und in den Betrieben eingeführt wurden, ließe sich dauerhaft der Stromverbrauch von 180 Vierpersonen-Haushalten decken. 468 Tonnen Kohlenstoffdioxid werden eingespart. Das entspricht dem CO2-Ausstoß eines Mittelklasse-PKW bei einer 90-fachen Erdumrundung.

Träger des Projektes sind die Bundesstadt Bonn und der Rhein-Sieg-Kreis. Das Umweltministerium des Landes NRW fördert Ökoprofit mit 20 000 Euro, der Eigenanteil der Stadt Bonn und des Kreises beträgt je 8.000 €. Die teilnehmenden Unternehmen bringen abhängig von der Anzahl ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anteilig die verbleibenden Kosten auf.

Weitere Informationen unter
www.rhein-sieg-kreis.de/oekoprofit
www.bonn.de/@oekoprofit