Naturschutzgebiet und Landschaftsschutzgebiet "Siegaue in den Gemeinden Windeck, Eitorf und der Stadt Hennef" vom 20. Mai 2005

Veröffentlichung der Verordnung zum Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiet "Siegaue in den Gemeinden Windeck, Eitorf und der Stadt Hennef"

Die Verordnung der Bezirksregierung Köln über das Naturschutzgebiet und Landschaftsschutzgebiet "Siegaue in den Gemeinden Windeck, Eitorf und der Stadt Hennef" vom 20.05.05 wurde im Amtsblatt für den Regierungsbezirk Köln vom 30.05.05 Nr. 22 veröffentlicht und ist am 06.06.05 in Kraft getreten.

In der Spalte rechts können Sie den Text und die dazugehörigen Karten einsehen oder herunterladen.

Einen Überblick können Sie sich auch über das Geodatenportal des Rhein-Sieg-Kreises verschaffen.

Der Landschaftsplan ersetzt die Verordnung im Bereich der Stadt Hennef

Mit in Kraft treten des Landschaftsplanes Nr. 9 "Stadt Hennef-Uckerather Hochfläche" am 10. Mai 2008 wurde die Verordnung der Bezirksregierung über  das Naturschutzgebiet "Siegaue" für den Geltungsbereich des Landschaftsplanes auf dem Gebiet der Stadt Hennef aufgehoben. Es bleibt Naturschutzgebiet mit all seinen Ge- und Verboten, allerdings jetzt nicht mehr auf Grund einer Ordnungsbehördlichen Verordnung der Bezirksregierung, sondern auf Grund des Landschaftsplanes.
Zum Landschaftsplan kommen Sie hier

 

Lebensräume, Pflanzen und Tiere

Die FFH-Richtlinie legt Lebensraumtypen sowie Pflanzen- und Tierarten fest, die von gemeinschaftlichen Interesse sind und für deren Erhalt besondere Schutzgebiete ausgewiesen werden müssen.
Im Naturschutzgebiet und Landschaftsschutzgebiet "Siegaue in den Gemeinden Windeck, Eitorf und der Stadt Hennef" sind dies beispielsweise folgende Lebensraumtypen, Pflanzen- und Tierarten: (Vertiefende Informationen erhalten Sie durch Klicken auf das Bild)


 
Großer Moorbläuling (Maculinea teleius) und Link
Großer Moorbläuling (Maculinea teleius)
Bild: J. Hillig
Schwarzblauer Moorbläuling (Maculinea nausithous) und Link
Schwarzblauer Moorbläuling (Maculinea nausithous)
Bild: F. Hoffmann
Spanische Flagge (Euplagia quadripunctaria) und Link
Russischer Bär (Euplagia quadripunctaria)
Bild: Dr. Lopata
Gelbbauchunke (Bombina variegata) und Link
Gelbbauchunke (Bombina variegata)
Bild: H. König
Flussneunauge (Lampetra fluviatilis) und Link
Flussneunauge (Lampetra fluviatilis)
Bild: B. Stemmer
Meerneunauge (Petromyzon marinus) und Link
Meerneunauge (Petromyzon marinus)
Bild: U. Weibel
Atlantischer Lachs (Salmo salar) und Link
Atlantischer Lachs (Salmo salar)
Bild: B. Stemmer
Maifisch, Alse (Alosa alosa) und Link
Maifisch, Alse (Alosa alosa)
Bild: R. Berg