Hilfe bei Umweltfragen

An wen können Sie sich bei Umweltfragen wenden?

Bei besonders dringenden Fällen wenden Sie sich bitte


Notruf der Polizei 110

an die Polizei unter der Nummer 110


 
 


Notruf der Feuerwehr 112

und bei Unfällen mit umweltgefährdenden Stoffen
an die Feuerwehr unter der Nummer 112.

 

 

 

 
 

Das Umwelttelefon - Ihre Nummer für die Umwelt

Für die Fragen von Bürgern und Bürgerinnen hat die Kreisverwaltung bereits 1980 ein eigenes Umwelttelefon eingerichtet. An dieses können Sie sich mit Fragen zum Umweltschutz und zur Lokalen Agenda im Rhein-Sieg-Kreis wenden. Da sich das Umwelttelefon in erster Linie als Auskunfts- und Informationsinstrument versteht, wird Ihnen auf jedem Fall weitergeholfen. Auch aktuelle Umweltverstöße können hier gemeldet werden, aber beachten Sie bitte, dass anonyme Anrufe nicht bearbeitet werden!

Das Umwelttelefon des Rhein-Sieg-Kreises erreichen Sie:

montags bis donnerstags: 8.30 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 16.30 Uhr und
freitags: 8.30 bis 12.30 Uhr

Umwelttelefon des Rhein-Sieg-Kreises (02241) 13 22 00
unter der Telefonnummer: 02241 / 13 22 00

 
und  der  Telefaxnummer: 02241 / 13 32 00

 
und der E-Mail-Adresse: umwelttelefon@rhein-sieg-kreis.de


 
Außerhalb der Dienstzeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet, auf den Sie Ihre Fragen und Anregungen aufsprechen können. In besonders dringenden Fällen außerhalb der Dienstzeiten wenden Sie sich bitte an die Polizei unter der Nummer 110 und bei Unfällen mit umweltgefährdenden Stoffen an die Feuerwehr unter der Nummer 112.

 

Weitere Angebote des Umweltdezernates

Neben dem  Angebot des Umwelttelefons bietet das Umweltdezernat ein Auskunftstelefon des Amtes für Technischen Umweltschutz an. Unter der Telefonnummer 02241 / 13 3018 erreichen Sie auf schnellstem Wege den richtigen Ansprechpartner zu den Themen Gewässerschutz, Immissionsschutz (Lärm, Abgase), Abfallwirtschaft, etc.