Wahlen

im Rhein-Sieg-Kreis

 
Auf dieser Seite erhalten Sie allgemeine Informationen zu bevorstehenden Wahlen und können die Ergebnisse der letzten sowie früherer  Bundestags-, Landtags-, Europa- und Kommunalwahlen im Rhein-Sieg-Kreis abrufen. Weiterhin finden Sie Links zu den Internet-Seiten der Landeswahlleiterin Nordrhein-Westfalen, des Bundeswahlleiters sowie des Landesbetriebs Information und Technik NRW (hier können auch die Ergebnisse der Wahlen in ganz NRW eingesehen werden).  
Die nächsten Wahlen finden im Rhein-Sieg-Kreis voraussichtlich wie folgt statt:
 
24. September 2017- Bundestagswahl
2018 - Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Windeck
2019 - Europawahl
2020 - Kommunalwahlen
2022 - Landtagswahl NRW
 

@Frank Täubel-Fotalia.com

 
 

 

 

 

Bundestagswahl am 24. September 2017

Am 24. September 2017 findet bundesweit die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt.

Am Freitag, den 28. Juli 2017, hat der gemeinsame Kreiswahlausschuss für die Bundestagswahlkreise 97 und 98 (Rhein-Sieg-Kreis I und II) für den Wahlkreis 97 sechs und für den Wahlkreis 98 sieben Kreiswahlvorschläge zugelassen. Die öffentliche Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge mit Angaben zu den Bewerberinnen und Bewerbern können Sie hier aufrufen.

 

Hinweis für Briefwählerinnen und Briefwähler

Die Briefwahlunterlagen können Sie ab sofort bei Ihren Gemeindebehörden beantragen.

 

Informationen des Bundeswahlleiters für im Ausland lebende Deutsche inkl. des Antrags auf Eintragung in das Wählerverzeichnis zur Bundestagswahl und Wahlscheinantrag gem. § 18 Abs. 5 der Bundeswahlordnung zum Download finden Sie hier.

 

Informationen des Bundeswahlleiters für Wahlhelferinnen und Wahlhelfer  und Grußbotschaft des Präsidenten des Deutschen Bundestages, Herrn Dr. Norbert Lammert

Für die Durchführung der Bundestagswahl am 24. September 2017 werden wieder Wahlhelferinnen und Wahlhelfer benötigt, die die Wahlämter vor Ort unterstützen. In diesem Sinne wirbt der Präsident des Deutschen Bundestages, Herr Dr. Norbert Lammert, in einer Grußbotschaft dafür, sich aktiv in das Wahlgeschehen einzubringen. Seinen Aufruf finden Sie hier.

Darüber hinaus hat der Bundeswahlleiter auf seiner Website mehrere Videos bereitgestellt, die einen Überblick über die im Rahmen der Tätigkeit als Wahlhelferin oder Wahlhelfer anfallenden Aufgaben vermitteln. Diese sind hier abrufbar.

 

Informationen zur Bundestagswahl 2017 in einfacher Sprache

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat eine Broschüre herausgebracht, die Erläuterungen in einfacher Sprache zur Bundestagswahl 2017 gibt. Diese können Sie hier abrufen.

Landtagswahl am 14. Mai 2017

Am 14. Mai 2017 ist in Nordrhein-Westfalen der Landtag gewählt worden.

Der Kreiswahlausschuss hat in seiner Sitzung am 18.05.2017 die Ergebnisse der Wahl in den Wahlkreisen 25 bis 28 festgestellt. Die amtlichen endgültigen Wahlergebnisse im Rhein-Sieg-Kreis können Sie hier einsehen.

In den vier Wahlkreisen des Rhein-Sieg-Kreises wurden folgende Wahlkreisbewerberinnen und -bewerber direkt in den Landtag gewählt (d.h. sie erhielten die meisten Erststimmen im Wahlkreis):

- Wahlkreis 25 Rhein-Sieg-Kreis I (Eitorf, Hennef, Lohmar, Much, Neunkirchen-Seelscheid, Ruppichteroth, Windeck) : Björn Franken, Ruppichteroth (CDU), Anteil Erststimmen: 43,85 %

Bjoern Franken

- Wahlkreis 26 Rhein-Sieg-Kreis II (Bad Honnef, Königswinter, Sankt Augustin): Andrea Milz, Königswinter (CDU), Anteil der Erststimmen: 43,74 %

Andrea-milz

- Wahlkreis 27 Rhein-Sieg-Kreis III (Alfter, Bornheim, Meckenheim, Rheinbach, Swisttal, Wachtberg) Oliver Krauß, Alfter (CDU), Anteil der Erststimmen: 44,78 %

Oliver Krauß

- Wahlkreis 28 Rhein-Sieg-Kreis IV (Niederkassel, Siegburg, Troisdorf): Katharina Gebauer, Troisdorf (CDU), Anteil der Erststimmen: 42,73 %

Katharina Gebauer