A A A

Schriftgröße ändern



Außenwirtschaft

Hinweise auf weitere Informationsportale


Das Gesamthandelsvolumen Nordrhein-Westfalens aus Ein- und Ausfuhren beträgt über 380,2 Milliarden Euro (2011). Der wichtigste Handelspartner Nordrhein-Westfalens ist die EU (27) mit einem Handelsvolumen von 236,8 Milliarden Euro (2011).

Die wichtigsten Handelspartner 2011 (in Milliarden Euro) 

Handelspartner

 Quelle: IT.NRW, März 2012


Portal 21

Moderner, klarer strukturiert und nutzerfreundlicher: Das völlig überarbeitete Portal 21 ist jetzt online. Es informiert Unternehmer und Verbraucher über ihre Rechte als Empfänger grenzüberschreitender Dienstleistungen in Europa und bietet aufgrund neuer Gestaltung einen einfachen und übersichtlichen Zugang zu den Informationen.

hat zum Ziel, den europäischen Binnenmarkt im Dienstleistungsbereich weiter auszubauen
die es dem Anbieter einer Dienstleistung leichter machen sollen, seine Leistungen in anderen EU-/EWR-Staaten zu erbringen.


Das Außenwirtschaftsportal Nordrhein-Westfalen

Das Außenwirtschaftsportal von NRW.International ist die zentrale Plattform für kleine und mittelständische Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen.
Ob Sie bereits grenzüberschreitend aktiv sind oder zum ersten Mal neue Märkte im Ausland anpeilen: Hier haben Sie direkten Zugriff auf das umfassende Informations- und Service-Angebot von allen Akteuren der Außenwirtschaftsförderung in Nordrhein-Westfalen: Ansprechpartner, Expertenwissen, Kontakte, Adressen – aktuell und übersichtlich für Sie zusammengestellt.


Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Eine Kernaufgabe des Amtes ist die im Bereich Außenwirtschaft angesiedelte Ausfuhrkontrolle
Schwerpunkt der Wirtschaftsförderung ist die Abwicklung von Programmen für kleine und mittlere Unternehmen.


Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie beschäftigt sich mit den Themen Außenwirtschaftsförderung, Zollabwicklung und Handelspolitik. Zusätzlich werden auf der Internetseite des Bundesministerium Informationen zur Außenwirtschaftsoffensive, der Initiative "Neue Zielmärkte", Finanzierungshilfen und Außenwirtschaftsrecht gegeben.


Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg

Die Kammer berät außenhandelsorientierte Unternehmer über in- und ausländische Vorschriften bei der Ein- und Ausfuhr, über allgemeines Zollwesen, Marktsituation, Wachstumsmärkte, Möglichkeiten der Geschäftsanbahnung u.a.m.
Die Kammer hat zusätzlich ein Außenwirtschafts-Rundschreiben für die außenhandelsorientierte Wirtschaft entwickelt, der jedem Unternehmen auf Anforderung zugesandt wird.