A A A

Schriftgröße ändern


Gründungsakademie Rhein-Sieg

Flyer für das 1. Halbjahr 2016


Gründungsakademie Rhein-Sieg

Die Wirtschaftsförderung des Rhein-Sieg-Kreises und die Kreissparkasse Köln führen im Rahmen der Gründungsakademie Rhein-Sieg ein umfangreiches Qualifizierungsprogramm mit Informationensveranstaltungen, Seminaren und Workshops für Gründer und mittelständische Unternehmen durch.


Sie planen die Gründung eines Unternehmens - in Vollzeit oder nebenberuflich? Sie sind schon selbstständig und möchten Ihr Angebot weiterentwickeln? Die Gründungsakademie Rhein-Sieg unterstützt Sie dabei mit einem breitgefächerten Workshopangebot.
      
 

Fr. 22.04.2016 und Sa, 23.04.2016, Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Wettbewerbsvorteil Zukunft – Werden Sie zum Innovationstreiber.“

 „Houston – wir haben ein Problem“. Nicht nur bei der NASA sorgte seinerzeit diese Aussage für helle Aufregung. Auch in den Unternehmen ist das Problembewusstsein teilweise nicht sonderlich ausgeprägt. Vielmehr scheut man sich oftmals, die wahren Probleme zu benennen, geschweige denn sie anzugehen. Dass aber gerade die scheinbar unlösbaren Probleme oftmals das Potenzial besitzen, zu Innovationen zu werden und Lösungen zu kreieren, die noch niemand vorher kreiert hat, wird oft nicht erkannt.

Unser Workshop „Wettbewerbsvorteil Zukunft“ soll sehr praxisnah, aber auch mit kleinen wissenschaftlichen Exkursen zeigen, welche Leitplanken gesetzt werden sollten, um Probleme als Herausforderungen zu betrachten. Nur so gelingt es, eine Fehlerkultur nachhaltig zu etablieren und die organisatorischen sowie kommunikativen Voraussetzungen zu schaffen.

Dabei helfen viele praktische Übungen, gerade diese „weiche Phase“ optimal einzuführen und ein Gefühl zu vermitteln, wie der daraus resultierende Kultur- und Wertewandel auf einer soliden Basis aufsetzt.

Inhalte:

Gibt es ein Problem mit dem Problem?
– Verständnis für Problemstellungen erzeugen
– teamorientierte Problemlösungen
– eigenes Problembewusstsein feststellen und hinterfragen
Wir machen keine Fehler! Wirklich?
– Fehler produzieren schafft Bewusstsein
– den Umgang mit Fehlern verändern
– Wettbewerbe zur Fehlerproduktion einführen
Welche Leitlinien führen zur Kulturänderung?
– Leitlinien-Workshops organisieren
– organisatorische Voraussetzungen schaffen
– Innovationstreiber identifizieren
Welche Botschaften begleiten die Kulturveränderung?
– die Botschaft in eine Geschichte packen
– Identifikation der Führungsebenen mit der Botschaft
– Maßnahmenpläne mal ganz anders

Methoden und Ziele:

Begeisterung, Motivation, Spaß
neues Wissen lernen und kontinuierlich anwenden
Dialog und Know-how-Erwerb in den Bereichen Innovationsstrategie und Innovationskultur

Ort: Gründer- und Technologiezentrum Rheinbach, Marie-Curie-Straße 1, 53359 Rheinbach

Termin: Fr, 22.04.2016, 9.00 - 18.00 Uhr und Sa, 23.04.2016, 10.00 - 14.00 Uhr
Referent: Martine Spicker, Köln

Teilnahmegebühr: 150 EUR zzgl. MwSt. pro Person. Es können maximal 12 Personen teilnehmen. Auskünfte: Eleni Helmes, Tel 02241 – 132390. Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung, mit Angabe aller Kontaktdaten und der Branche, ist unbedingt erforderlich. Per Mail an: info@gruendungsakademie-rhein-sieg.de. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.

 

Di, 26.04.2016, Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Einführung in die Buchführung:  Belegablage oder  Buchhaltungsprogramm?“

Zur Unternehmensgründung gehören auch eine geordnete Belegablage und der Aufbau eines passenden Systems zur Belegerfassung und je nach dem die Einrichtung einer kaufmännischen Buchführung als Grundlagen für die Gewinnermittlung. Es ist wichtig zu wissen, welche Grundsätze zu beachten sind und wer überhaupt der gesetzlichen Buchführungs- und Bilanzierungspflicht unterliegt. Wichtig ist auch, reichen einfache Belegablagen  oder selbst erstellte Tabellen am PC aus oder ist es besser, mit einem Buchungsprogramm zu arbeiten?

Was braucht das Finanzamt für die Berechnung von Umsatz- und Einkommensteuer?

Wie können aus Belegablage und  Belegerfassung  Auswertungen mit betriebswirtschaftlicher Aussagekraft zu Controllingzwecken abgeleitet werden?

Wie funktioniert ein Buchhaltungsprogramm? Sind hierfür umfassende buchhalterische Kenntnisse erforderlich oder sind solche Programm nach einer kurzen Einarbeitungszeit einfach zu bedienen? Welche Auswertungsmöglichkeiten bieten diese Programme? Wie sieht so etwas praktisch aus? Ist ein solches Programm für mich die richtige Lösung?

Zu diesen Fragen und zu Ihren Fragen gibt es ausführliche Informationen. Und das nicht nur theoretisch, sondern mit anschaulichen Buchungsbeispielen und Auswertungsbeispielen unter Einsatz eines Buchhaltungsprogramms.

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage
Termin: Di, 26.04.2016, 17:00 – 20:00 Uhr
Referentinnen: Edith Ketter, Bonn, und Tanja Lange, Hennef

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 18 Personen teilnehmen.

Auskünfte: Eleni Helmes, Tel 02241 – 132390. Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung, mit Angabe aller Kontaktdaten und der Branche, ist unbedingt erforderlich. Per Mail an: info@gruendungsakademie-rhein-sieg.de. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.

 
Mo, 02.05.2016, Gründungsakademie Rhein-Sieg:  „Jungunternehmer-Stammtisch Sankt Augustin“

Nach einem aktuellen Vortrag haben ExistenzgründerInnen und JungunternehmerInnen die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen.

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage, Raum F 239
Termin: Mo, 02.05.2016, 19.30 – 22.00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kontakt und Anmeldung: Anja Peters, Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH, Tel.: 02241-9211583; E-Mail: anja.peters@wfg-sankt-augustin.de. Eine schriftliche Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

 
Di, 03.05.2016, Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Besonders oder eine/r von vielen“ – Wie Sie Ihr „Alleinstellungsmerkmal“ (USP) finden

Ob Coach, Unternehmensberater, Fitness-Studio, Heilpraktiker, ob technische und/oder erklärungsbedürftige Produkte und Dienstleistungen;  wer sich mit seinen Angeboten im Markt etablieren will, muss sich heutzutage ständig mit Marktbegleitern auseinandersetzen. Die echte Innovation, die sich alleine durch ihre Neuartigkeit von allem/n anderen absetzt und deshalb ein Selbstläufer ist, ist schwer zu finden.  Umso wichtiger ist es, den eigenen Wettbewerbsvorteil zu suchen: DEN Vorteil, der sich im Bewusstsein Ihrer Kunden als „einzigartig“ einprägt und mit dem Sie sich in einem gut aufgestellten Wettbewerbsumfeld abheben können. Ihr Ziel muss also sein, dieses Alleinstellungsmerkmal, IHRE „Unique Selling Proposition“ (USP) zu finden, um sich mit einem klaren Profil am Markt zu differenzieren, zu positionieren und dieses auch klar und authentisch zu kommunizieren.

Dieser Workshop gibt Ihnen eine Methodik an die Hand, wie Sie Ihr persönliches Alleinstellungs-merkmal finden und wie Sie es erfolgversprechend einsetzen können.
Darüber hinaus bietet er Ihnen durch Gruppendiskussion auch noch einmal einen anderen, offeneren Blick auf Ihr persönliches Angebot, Ihre Branche und Ihre Zielgruppen sowie die Möglichkeit Synergien zu bilden.

 Inhalte:
- Was ist ein Alleinstellungsmerkmal, wozu und weshalb brauche ich es?
- Wie analysiere ich Mitbewerber und was kann ich daraus für mich selber lernen?
- Wie definiere ich meine eigenen Stärken und Schwächen und was leite ich daraus ab?
- Wer sind meine Zielgruppen tatsächlich und welche Erwartungen haben sie?
- Welchen Nutzen (Grund- und Zusatznutzen) verspreche ich und warum kann ich das versprechen?
- Nutzen vs. Alleinstellungsmerkmal: warum der Nutzen meiner Dienstleistung/meines Produktes
  nicht unbedingt auch Alleinstellungsmerkmal sein muss.
- Wie verdichte ich die Ergebnisse meiner Analyse und nutze Sie für die Entwicklung meines USP´s?
- Wie formuliere ich mein eigenes Alleinstellungsmerkmal prägnant und wie setze ich es glaubwürdig
  und authentisch in meinem Angebot um?

Wichtiger Hinweis:

Teilnehmende dieses Workshops erhalten bevorzugt einen Platz bei  „Neugierig machen, verstanden werden, in Erinnerung bleiben!“ am Di, 28.06.2016.

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage
Termin: Di, 03.05.2016, 17:00 – 20:00 Uhr

Referentin: Ulrike Esser-Hasivar, Lohmar

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 18 Personen teilnehmen.

Auskünfte: Eleni Helmes, Tel 02241 – 132390. Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung, mit Angabe aller Kontaktdaten und der Branche, ist unbedingt erforderlich. Per Mail an: info@gruendungsakademie-rhein-sieg.de. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.
 

Di, 10.05.2016, Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Social Media – Mehr als Facebook“ – Wie Sie mit Wikipedia, XING und Co. Ihre Bekanntheit steigern

Die meisten Unternehmen konzentrieren sich bei ihrem Social-Media-Engagement auf Facebook, Blogs und Youtube. Doch welche Plattformen sind am besten geeignet, die Bekanntheit Ihres Unternehmens und Ihrer Produkte zu steigern? Wie lassen sich Neukunden leichter überzeugen? Welche Informationen schaffen Vertrauen?

Erfahren Sie, wie Sie sich online an strategisch wichtigen Plätzen positionieren. Social-Media-Plattformen wie z.B. Wikipedia, Google+ Local, Yelp und XING übernehmen hier die Funktion von starken Freunden, die glaubwürdig Werbung für Sie machen. Das ist genau das richtige Umfeld, um sich als Experte zu etablieren. Und es gibt nichts Effizienteres für Ihre Suchmaschinenoptimierung.

Sie erhalten während dieses Seminars einen sehr guten Überblick über die für Existenzgründer und -gründerinnen, freiberuflich Tätigen und Unternehmen wichtigsten Social-Media-Plattformen und lernen die besten Abkürzungen kennen. Sie erfahren auch, wie Sie Stolpersteine vermeiden.

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage
Termin: Di, 10.05.2016, 17:00 – 20:00 Uhr
Referentin: Olivera Wahl, Köln

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 16 Personen teilnehmen.

Auskünfte: Eleni Helmes, Tel 02241 – 132390. Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung, mit Angabe aller Kontaktdaten und der Branche, ist unbedingt erforderlich. Per Mail an: info@gruendungsakademie-rhein-sieg.de. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.
 

Mi, 11.05.2016, Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Online-Marketing-  Effektive Werbemöglichkeiten und Expertentipps"

Dieser Workshop vermittelt Möglichkeiten der Selbstvermarktung und zeigt effektive Werbemöglichkeiten im Internet auf. Das Ziel des Workshops ist den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen verständlichen Überblick im „Dschungel“ des Online-Geschäfts zu verschaffen. Der Kurs ist zudem eine optimale Vorbereitung auf die weiteren Workshops im Bereich Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Social Media.

Der Referent bietet zum Ende des Workshops zudem an: Fragen Sie den Experten! Er steht Rede und Antwort zu allen Fragen rund um das Online-Marketing. So erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer exklusives Insiderwissen.

 Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage
Termin: Mi, 11.05.2016, 17:00 – 20:00 Uhr
Referent: Francis Collis, Windeck

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 16 Personen teilnehmen.

Auskünfte: Eleni Helmes, Tel 02241 – 132390. Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung, mit Angabe aller Kontaktdaten und der Branche, ist unbedingt erforderlich. Per Mail an: info@gruendungsakademie-rhein-sieg.de. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.
 

Mi, 18.05.2016,  Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Erfahrungstreff der Gründerinnen“

Einmal monatlich treffen sich Frauen, die gründen wollen oder schon gegründet haben zum Erfahrungsaustausch. Nach einer Vorstellungsrunde stellt sich entweder eine der Gründerinnen mit ihrer Geschäftsidee vor oder sie hält einen Fachvortrag.

Anschließend besteht Gelegenheit zum Gespräch über die Hochs und Tiefs auf dem Weg zum eigenen Unternehmen und zum Anbahnen von Kooperationen.

Ort: Gaststätte „Die Glocke“, Kölnstr. 170, Sankt Augustin-Hangelar
Termin: Mi, 18.05.2016, 19.30 – 22.00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kontakt: Anita Halft, Wirtschaftsförderung Rhein-Sieg-Kreis, Tel.: 02241-132948, E-Mail: anita.halft@rhein-sieg-kreis.de


Do, 19.05.2016, Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Inszenierte Verführung – Storytelling als Marketing-Methode“

Ein Workshop für Freiberufler/innen und Unternehmer/innen

Für sich und das Thema (Produkt, Dienstleistung) Ihrer Firma Aufmerksamkeit zu erwecken, ist in unserer höchst komplexen Welt mit fast unendlich vielen Themen sehr schwierig. Mit dem Einsatz von Storytelling können Sie auf dem Markt auch mit einem kleinen Budget punkten. Überzeugen Sie Ihre Zielgruppe mit einer authentischen Geschichte, die Ihre Intuition, Ihre Überzeugung und Persönlichkeit trägt. Erster Vorteil: Sie knüpfen an altbekannte Muster an, denn unser Gehirn liebt Geschichten. Zweiter Vorteil: Die Geschichte ist einzigartig – weil sie Ihre ist.

Workshop-Bestandteile im Einzelnen:

Planung
Struktur
Setting
Thema
Akteur/innen
Charakter
Stil
Anwendung

Der Workshop gibt Ihnen Instrumente an die Hand, die Ihnen helfen, eine überzeugende Geschichte zu erzählen. Sie können sie auf Ihrer Webseite, Ihren Flyern und für alle Entscheidungsfindungs- und Führungsfragen gezielt einsetzen.

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage
Termin: Do, 19.05.2016, 17:00 – 20:00 Uhr
Referentin: Peggy Liebisch, Königswinter

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 16 Personen teilnehmen.

Auskünfte: Eleni Helmes, Tel 02241 – 132390. Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung, mit Angabe aller Kontaktdaten und der Branche, ist unbedingt erforderlich. Per Mail an: info@gruendungsakademie-rhein-sieg.de. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.
 

Di, 24.05.2016, Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Small Talk - gestalten Sie das soziale Klima selbst“

Denken Sie an beruflich erfolgreiche Menschen. Diese Menschen sind in der Lage, mit jedem "leicht" zu kommunizieren. Die Kunst des Smalltalks ist erlernbar. Kommunikation ist Zuwendung. Und wer hätte nicht gerne Zuwendung durch ein kleines, unverbindliches Gespräch.

Schenken wir unserer – beruflichen - Umwelt entspannte und humorvolle Kommunikation. Das erhöht die Akzeptanz und kann in vielen Situationen als "Türöffner" dienen.

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage
Termin: Di, 24.05.2016, 17:00 – 20:00 Uhr
Referentin: Edith Börner, Köln

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 16 Personen teilnehmen.

Auskünfte: Eleni Helmes, Tel 02241 – 132390. Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung, mit Angabe aller Kontaktdaten und der Branche, ist unbedingt erforderlich. Per Mail an: info@gruendungsakademie-rhein-sieg.de. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.


Di, 31.05.2016, Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Unternehmerinnentreff“

Ein regelmäßiges Treffen von erfahrenen Unternehmerinnen zum Informationsaustausch und für den Aufbau von Geschäftsbeziehungen.

Nach einer Vorstellungsrunde gibt es einen Vortrag zu relevanten Themen.

Ort: Gaststätte „El Corazón“, Mühlenstraße 37, 53721 Siegburg
Termin: Di, 31.05.2016, 19:30 – 22.00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kontakt: Anita Halft, Wirtschaftsförderung Rhein-Sieg-Kreis, Tel.: 02241-132948, E-Mail: anita.halft@rhein-sieg-kreis.de
 

Do, 02.06.2016, Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Powern statt Bedauern – Fit für Verhandlungen“

Die Grundpfeiler für eine erfolgreiche Verhandlungsführung sind, neben einer hohen Sachkenntnis und einer logischen Denkweise, besonders rhetorische Fähigkeiten und (kommunikations-)psychologische Kenntnisse. Es geht nicht um den Kuhhandel, bei dem ohne Argumente um den Preis gefeilscht wird, sondern darum, die Interessen der Beteiligten zu berücksichtigen und Lösungen zur Zufriedenheit als Basis einer guten Geschäftsbeziehung zu finden.

Powern statt Bedauern heißt:
die eigenen Interessen kompetent zu vertreten,
die Wünsche des Anderen zu hören und
zu berücksichtigen,
passende Lösungen zu finden und
Konflikte als Basis für Neues zu erkennen.

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage
Termin: Do, 02.06.2016, 17:00 – 20:00 Uhr
Referent: Dr. Gunnar Lindner, Weyerbusch

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 16 Personen teilnehmen.

Auskünfte: Eleni Helmes, Tel 02241 – 132390. Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung, mit Angabe aller Kontaktdaten und der Branche, ist unbedingt erforderlich. Per Mail an: info@gruendungsakademie-rhein-sieg.de. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.


Mo, 06.06.2016, Gründungsakademie Rhein-Sieg:  „Jungunternehmer-Stammtisch Sankt Augustin“

Nach einem aktuellen Vortrag haben ExistenzgründerInnen und JungunternehmerInnen die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen.

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage, Raum F 239
Termin: Mo, 06.06.2016, 19.30 – 22.00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kontakt und Anmeldung: Anja Peters, Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH, Tel.: 02241-9211583; E-Mail: anja.peters@wfg-sankt-augustin.de
Eine schriftliche Anmeldung ist unbedingt erforderlich.


Di, 07.06.2016, Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Starten Sie durch - Erkennen Sie Ihre Potenziale und die Ihrer Beschäftigten.“

Gerade kleine- und mittelständische Unternehmen sind im globalisierten Wettbewerb gefordert mit einem Höchstmaß an Flexibilität, Innovationskraft und Entwicklungsbereitschaft am Markt zu agieren.

Jedoch sind häufig die Betriebe viel zu stark in das Alltagsgeschäft eingebunden, um strategische Entwicklungsprozesse für ihr Unternehmen in die Wege zu leiten.

Ihnen wollen das Landes- sowie das Bundesarbeitsministerium mit den Förderprogrammen „Potentialberatungen“ und „unternehmensWert:Mensch“  Hilfestellung leisten. Sie sollen nicht ausgeschöpfte Ressourcen im eigenen Unternehmen erkennen, Stärken und Schwächen analysieren sowie neue Handlungsziele gemeinsam mit ihren Beschäftigten entwickeln. Die Beratungen sind so angelegt, dass sie die Eigenkompetenz der Betriebe stärken, um Veränderungsprozesse planen und gestalten zu können.

Bereits ab dem zweiten Jahr nach Gründung können Unternehmen eine Förderung von bis zu 80 Prozent für externe Beratungsleistungen erhalten!

Der Referent geht in diesem Workshop auf die rechtlichen Rahmendbedingungen, das Förderverfahren und die bisherigen Erfahrungen mit der Förderpraxis ein.

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage
Termin: Di, 07.06.2016, 17:00 – 19:00 Uhr
Referent: Stephan Lorenz, Siegburg/Bonn

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 20 Personen teilnehmen.

Auskünfte: Eleni Helmes, Tel 02241 – 132390. Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung, mit Angabe aller Kontaktdaten und der Branche, ist unbedingt erforderlich. Per Mail an: info@gruendungsakademie-rhein-sieg.de. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.
 

Mi, 08.06.2016, Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Schwierige Gegenüber für sich gewinnen“

Sie wundern sich immer mal wieder, dass Andere Verabredungen nicht einhalten, Fragen stellen, die schon längst beantwortet sind, oder durch nichts zu gewinnen und zu überzeugen sind?

Erfolgreiche Kommunikation und Zusammenarbeit mit schwierigen Menschen ist fordernd. Es braucht mehr Mühe und Sorgfalt im Herangehen, die Kenntnis typischer Stolperfallen und gute Antennen, damit – am Ende – der Andere „mit im Boot“ sitzt.

Nutzen Sie den Workshop, um verschiedene Typen zu erkennen und besser zu verstehen.
Sie erwerben Wissen, Tipps und Tricks, um Ergebnisse Ihrer Kommunikation nachhaltig abzusichern und die Zusammenarbeit positiv zu gestalten. Eigene wie die blinden Flecken Anderer erkennen Sie künftig besser und können ihnen - sprachlich und körpersprachlich – erfolgreich begegnen.

INHALTE
Blinde Flecken oder Wahrnehmung & ihre Verzerrungen
Sprachliche und körpersprachliche Stolperfallen
Werkzeuge & Vorgehens weisen in der Kommunikation
Ihre Beispiele und Anliegen

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage
Termin: Mi, 08.06.2016, 17:00 – 20:00 Uhr
Referentin: Bettina Tausendfreund, Meckenheim

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 16 Personen teilnehmen.

Auskünfte: Eleni Helmes, Tel 02241 – 132390. Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung, mit Angabe aller Kontaktdaten und der Branche, ist unbedingt erforderlich. Per Mail an: info@gruendungsakademie-rhein-sieg.de. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.


Sa, 11.06.2016, Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Texte, die ankommen“

Ob Website, Flyer oder Mailing: Selbständige müssen mit ihren Texten die Kunden überzeugen. Wie das mit wenig Aufwand, einfachem Handwerkszeug und effektiven Kreativitätstechniken geht, zeigt das Seminar.

Sie üben, kundenorientierte Texte leichter zu verfassen und lernen Techniken kennen, mit denen Sie Schreibblockaden schnell überwinden können. Bereits vorhandene Texte können Sie gerne mitbringen.

Inhalte:
Was haben Sie zu sagen -  Inhalte auf den Punkt bringen
Wo sagt man was?: Broschüren, Konzepte, Online-Texte, Pressetexte etc.
Schreibtipps für ansprechende Texte
Schreibwerkstatt - Arbeit an eigenen Texten:

Profil schärfen mit Kreativitätstechniken
Das Besondere der verschiedenen Textsorten

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage
Termin: Sa, 11.06.2016, 10:00 – 17:00 Uhr
Referentinnen: Christina Budde und Julia Göhring, Köln

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 16 Personen teilnehmen.

Auskünfte: Eleni Helmes, Tel 02241 – 132390. Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung, mit Angabe aller Kontaktdaten und der Branche, ist unbedingt erforderlich. Per Mail an: info@gruendungsakademie-rhein-sieg.de. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.


Mi, 15.06.2016,  Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Erfahrungstreff der Gründerinnen“

Einmal monatlich treffen sich Frauen, die gründen wollen oder schon gegründet haben zum Erfahrungsaustausch. Nach einer Vorstellungsrunde stellt sich entweder eine der Gründerinnen mit ihrer Geschäftsidee vor oder sie hält einen Fachvortrag.

Anschließend besteht Gelegenheit zum Gespräch über die Hochs und Tiefs auf dem Weg zum eigenen Unternehmen und zum Anbahnen von Kooperationen.

Ort: Gaststätte „Die Glocke“, Kölnstr. 170, Sankt Augustin-Hangelar
Termin: Mi, 15.06.2016, 19.30 – 22.00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kontakt: Anita Halft, Wirtschaftsförderung Rhein-Sieg-Kreis, Tel.: 02241-132948, E-Mail: anita.halft@rhein-sieg-kreis.de


Mi, 15.06.2016, Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Damit Internetauftritt und Social Media nicht zur Spaßbremse werden“

Das Internet bietet breitangelegte Möglichkeiten für Werbung, Vertrieb, Vernetzung und Imagepflege. Dabei gilt es aber viele spezielle rechtliche Fragestellungen und Probleme für Unternehmen zu beachten.

Welche Fallstricke lauern im Internet und wie können Selbstständige und Unternehmen sie vermeiden? Auf was ist zu achten, damit der Internetauftritt und Social-Media Aktivitäten nicht zur Spaßbremse werden.

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage
Termin: Mi, 15.06.2016, 17:00 – 20:00 Uhr
Referent: Maximilian Brenner, Bonn

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 16 Personen teilnehmen.

Auskünfte: Eleni Helmes, Tel 02241 – 132390. Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung, mit Angabe aller Kontaktdaten und der Branche, ist unbedingt erforderlich. Per Mail an: info@gruendungsakademie-rhein-sieg.de. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.


Fr, 24.06.2016, Gründungsakademie Rhein-Sieg: InfoForum: Erfolgreich gründen – Starthilfe für Existenzgründer.

Eine Veranstaltung im Rahmen des ManagementForum 2016 der Kreissparkasse Köln

Wie wird ein Businessplan erstellt? Welche Finanzierungsformen gibt es? Wie sehen die rechtlichen Aspekte einer Existenzgründung aus? Was ist der richtige Marketing-Mix für mein Produkt oder meine Dienstleistung? Wie verläuft ein Verkaufsgespräch? Kenne ich alle relevanten Steuern?

Diese zentralen Fragen stehen am Anfang einer Existenzgründung und sind von enormer Wichtigkeit. Denn gerade zu Beginn sind gründliche Information und sorgfältige Planung die Basis für Ihren späteren Unternehmenserfolg.

Wir unterstützen Sie in der Startphase und informieren im Rahmen dieser Tagesveranstaltung rund um das Thema Existenzgründung durch Vorträge von Experten.

Inhalt:
Businessplan und Finanzierung
Rechtliche Aspekte einer Existenzgründung
Marketing
Grundlagen, Verkauf und Verhandlung
Steuern und Bilanzen

Ort: Gründer- und Technologiezentrum Rheinbach, Marie-Curie-Straße 1, 53359 Rheinbach
Termin: Fr, 24.06.2016,  09:00-17:30 Uhr
Referenten: diverse Experten. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Auskünfte: Eleni Helmes, Tel 02241 – 132390. Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung, mit Angabe aller Kontaktdaten und der Branche, ist unbedingt erforderlich. Per Mail an: info@gruendungsakademie-rhein-sieg.de. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.


Di, 28.06.2016, Gründungsakademie Rhein-Sieg: Neugierig machen, verstanden werden, in Erinnerung bleiben!
Anleitung Ihre Unternehmensinhalte auf den Punkt zu bringen!

Stellen Sie sich vor, Sie gehören zu den besten auf Ihrem Gebiet und keiner versteht das?
Haben Sie zudem ein erklärungsbedürftiges Produkt oder gar eine Dienstleistung, die bei Ihren bevorzugten Zielgruppen nicht sofort „greifbar“  ist, haben Sie es umso schwerer diese/s kurz und knapp zu erläutern und in Erinnerung zu bleiben. Was sagen Sie, wenn Sie ´ad hoc´ gefragt werden, was Sie nun eigentlich genau machen und worin das Besondere Ihrer Leistung liegt? Könnten Sie Ihr Angebot in 60 Sekunden bzw. 4-5 Sätzen prägnant und einprägsam erklären? Wie hinterlassen Sie also den einen bleibenden Eindruck?

Dieser Workshop vermittelt Ihnen wie Sie mit einer speziellen Technik  von Ihrem persönlichen Angebot zu einer kurzen, prägnanten Selbstpräsentation kommen: Bringen Sie in kürzester Zeit auf den Punkt, worin Ihre Leistung und der Nutzen für den Kunden besteht und wecken Sie Interesse und Neugier, um einen Termin für eine ausführliche Präsentation oder vielleicht sogar schon den ersten Auftrag zu bekommen.

Inhalte:
- Wie formuliere ich meine Positionierung am Markt/in der Branche?
- Wie entwickle und formuliere ich eine klare, zielgruppenspezifische Nutzenargumentation mit Begründung und allen Details?
- Wie bringe ich die genannten Punkte in eine kurze, immer verfügbare, prägnante und gewinnbringende Kurzform für den täglichen Gebrauch?

Entdecken Sie Ihre Schlüsselbotschaften und wie Sie damit ins Schwarze zu treffen.

Hinweis: Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops vom 03.05.2016 werden bevorzugt berücksichtigt. Alternativ muss ein Fragebogen ausgefüllt und zum Workshop mitgebracht werden, der mit der Zusage zur Teilnahme versandt wird.

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage
Termin: Di, 28.06.2016, 17:00 – 21:00 Uhr
Referentin: Ulrike Esser-Hasivar, Lohmar

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 16 Personen teilnehmen.

Auskünfte: Eleni Helmes, Tel 02241 – 132390. Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung, mit Angabe aller Kontaktdaten und der Branche, ist unbedingt erforderlich. Per Mail an: info@gruendungsakademie-rhein-sieg.de. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.
 

Mo, 04.07.2016, Gründungsakademie Rhein-Sieg:  „Jungunternehmer-Stammtisch Sankt Augustin“

Nach einem aktuellen Vortrag haben ExistenzgründerInnen und JungunternehmerInnen die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen.

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage, Raum F 239
Termin: Mo, 04.07.2016, 19.30 – 22.00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kontakt und Anmeldung: Anja Peters, Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH, Tel.: 02241-9211583; E-Mail: anja.peters@wfg-sankt-augustin.de. Eine schriftliche Anmeldung ist unbedingt erforderlich.
 

Di, 05.07.2016, Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Raus mit der Stimme“ – jetzt wird`s deutlich!So überzeugen erfolgreiche Frauen im Business stimmlich in Gesprächen.

Nur für Frauen

 "Ich möchte lauter sprechen“, „Ich möchte in Gesprächen mit Kunden, Mitarbeitern und Geschäftspartnern souverän und sicher auftreten“, „Ich möchte eine Stimme haben, der man gerne zuhört.“

Viele Frauen scheuen sich, frei zu sprechen. Sie reden zu schnell, zu leise, zu hoch, bloß um möglichst zügig wieder aus der für sie unangenehmen Situation heraus zu kommen.

In diesem Workshop zeigt die Stimm- und Präsentationstrainerin Anne Weller, dass ruhiges Reden und Atmen, eine klare, klangvolle Stimme und eine gepflegte Sprechweise die Grundlagen sind, um im beruflichen Alltag fachlich UND stimmlich zu überzeugen.

Sie unternehmen wichtige Schritte zu einem überzeugenden Reden. Sie lernen, wie Sie eine positive Haltung einnehmen und richtig atmen, damit Ihre Stimme kraftvoll klingt. Sie bekommen Tipps, wie Sie Ihr Lampenfieber in den Griff – und Spaß am Reden bekommen.

Inhalte:
Lust auf Luft – mit wirkungsvollen Atemtechniken die Basis für ein überzeugendes Reden schaffen
Der Ton macht die Musik – Stimmtonlage und Stimmsitzübungen für eine klare Stimme
Ja, so spreche ich! Erfolgreiche Frauen reden klar und deutlich
Wellness für die Stimme – Tipps für eine gute Stimmpflege

Eine kraftvolle und wohlklingende Stimme gibt Ihnen Sicherheit in jeder beruflichen Situation. Sie macht Ihre Präsentationen mitreißend. Und sie schlägt den Funken, mit dem Sie Ihre Mitarbeiter motivieren und Ihre Geschäftspartner und Kunden überzeugen.

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage
Termin: Di, 05.07.2016, 17:00 – 20:00 Uhr
Referentin: Anne Weller, Hausen

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 16 Personen teilnehmen.

Auskünfte: Eleni Helmes, Tel 02241 - 132390
Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung, mit Angabe aller Kontaktdaten und der Branche, ist unbedingt erforderlich. Per Mail unter info@gruendungsakademie-rhein-sieg.de. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.
 

Mi, 20.07.2016,  Gründungsakademie Rhein-Sieg: "Erfahrungstreff der Gründerinnen“

Einmal monatlich treffen sich Frauen, die gründen wollen oder schon gegründet haben zum Erfahrungsaustausch. Nach einer Vorstellungsrunde stellt sich entweder eine der Gründerinnen mit ihrer Geschäftsidee vor oder sie hält einen Fachvortrag.

Anschließend besteht Gelegenheit zum Gespräch über die Hochs und Tiefs auf dem Weg zum eigenen Unternehmen und zum Anbahnen von Kooperationen.

Ort: Gaststätte „Die Glocke“, Kölnstr. 170, Sankt Augustin-Hangelar
Termin: Mi, 20.07.2016, 19.30 – 22.00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei. Kontakt: Anita Halft, Wirtschaftsförderung Rhein-Sieg-Kreis, Tel.: 02241-132948, E-Mail: anita.halft@rhein-sieg-kreis.de