Inhalt anspringen

„Ich kann drei Sprachen - und Du?“ Zum Umgang mit Mehrsprachigkeit in der KiTa

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

10:00 bis 12:00

Kinder, die mit mehr als einer Sprache aufwachsen, gehören in den meisten KiTas zum Alltag. Dennoch gibt es viele Fragen rund um das Thema Mehrsprachiges Aufwachsen. Antworten auf die zentralen Fragen bietet diese Online-Schulung am 17. November. Sie richtet sich an alle, die mit Kindern im Kindergartenalter arbeiten.

„Ich kann drei Sprachen - und Du?“ Zum Umgang mit Mehrsprachigkeit in der KiTa

Die Teilnehmenden erhalten Antworten auf folgende Fragen: 

  • Sind kleine Kinder mit zwei Sprachen überfordert?
  • Werden sie überhaupt gut Deutsch lernen und welche Rolle spielt ihre Muttersprache?
  • Wie kann ihre sprachliche Entwicklung in der KiTa unterstützt werden?
  • Welche Schwierigkeiten in der mehrsprachigen Erziehung können sich aus Sicht der Eltern ergeben? 

Zum Verständnis mehrsprachigen Aufwachsens werden die Prinzipien des kindlichen Spracherwerbs in den ersten Lebensjahren (intuitiv, spielerisch, ganzheitlich und handlungsbezogen) vermittelt und Beispiele aus der Forschung herangezogen. Die Teilnehmenden erhalten Anregungen für die alltagsintegrierte Sprachförderung mehrsprachiger Kinder und die Reflektion der individuellen Situation in der KiTa. 

Referentin: 
Dr. Anja Leist-Villis forscht seit vielen Jahren im Bereich Zweisprachigkeit mit Schwerpunkt griechisch-deutsch. Sie ist Autorin des 2008 erschienenen Buches „Elternratgeber Zweisprachigkeit“, das bereits in der 7. Auflage erschienen ist.

Zur Auswahl stehen zwei Termine:

Donnerstag, der 17. November 2022 von 10:00-12:00 Uhr 
Anmeldeschluss: 03.11.2022 

Dienstag, der 22. November 2022 von 10:00-12:00 Uhr 
Anmeldeschluss: 03.11.2022 

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenfrei. 

Den Zugangslink für die Online-Veranstaltung erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung.
Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

Ansprechpersonen: 
Anne Wassong (anne.wassongrhein-sieg-kreisde) 02241-133881
Martina Schäfer (martina.schaeferrhein-sieg-kreisde) 02241-133865

Informationen

AnmeldungDie Anmeldung erfolgt über das Online-Formular. Fragen zur Anmeldung richten Sie bitte an: integration@rhein-sieg-kreis.de