Inhalt anspringen

Online-Schulung im Juni: „Traumata bei geflüchteten Kindern“

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

10:00 bis 12:00

Das Kommunale Integrationszentrum des Rhein-Sieg-Kreises lädt zu einer
Veranstaltung zum Thema „Traumata bei geflüchteten Kindern“ ein.

Inhalt der zweistündigen Veranstaltung:
Die Schulung gibt eine Einführung in das Thema Trauma. Die Teilnehmenden 
lernen, was ein Trauma ausmacht sowie mögliche Anzeichen und Symptome dafür zu erkennen. Ebenso lernen sie einen sensiblen und wertschätzenden Umgang mit traumatisierten Kindern zu finden und erhalten praktische Tipps für die konkrete Arbeit mit ihnen. Die Teilnehmenden können auch eigene (Fall-) Beispiele in die Schulung einbringen.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Personen, die mit Kindern im Kindergartenalter arbeiten.

Trainerin: 
Johanna Fagiani, M.Sc. Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin i.A. 
(Systemische Therapie), Traumafachberaterin und Traumapädagogin

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. 

Für weitere Informationen und Rückfragen stehen Ihnen Martina Schäfer (martina.schaeferrhein-sieg-kreisde) und Anne Wassong (anne.wassong@rhein-sieg-kreis.de) gerne zur Verfügung.

Informationen

AnmeldungEine Anmeldung bis zum 30.05.2022 ist unter der E-Mail: integration@rhein-sieg-kreis.de verbindlich erforderlich. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren Namen und eine E-Mail-Adresse für den Zugangslink an. Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten Sie den Zugangslink für die Online-Veranstaltung. Bitte beachten Sie, dass eine separate Anmeldebestätigung nicht zugesandt wird. Frau Fagiani von der Kindernothilfe wird diese Schulung an zwei unterschiedlichen Terminen anbieten.