Inhalt anspringen

Onlineseminar: „Wege aus der Rosa-Hellblau-Falle®“

Dieses Seminar richtet sich an Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

15:00 bis 17:00

In dem interaktiven Vortrag sollen pädagogische Fachkräfte darauf aufmerksam gemacht werden, wie sich durch gezieltes Gendermarketing neu festsetzende Rollenmuster manifestieren: Mit dem Gender-Marketing kam ein sich selbst verstärkendes System in Gang, das die Geschlechter noch weiter ausdifferenziert. In vielen Spielzeugläden gibt es nur noch zwei Lager – ohne Schnittmenge.

Warenwelt und Werbung schreibt den Mädchen und Frauen zunehmend wieder ihre klassische Rolle als Hausfrau, Mutter und als schwacher Gegenpart zu, als diejenige, die für soziales Handeln zuständig ist oder auch als dem Genuss zugewandte „Prinzessin“. Jungen und Männer werden dagegen mit beruflichem Aktivsein zusammengebracht, aber auch mit den Attributen Mut, Stärke und Sportlichkeit.

Die Referierenden, Journalistin und Autorin Almut Schnerring und Journalist und Autor Sascha Verlan, gehen auf sexistische Anspielungen in der Werbung ein und möchten dafür sensibilisieren, dem Einfluss von Werbung und Warenwelt bewusst zu entgehen. Sie halten es für wichtig, sich die Manipulation und die damit einhergehenden Rollenklischees bewusst zu machen und geben Anregungen zur Sensibilisierung in der täglichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Eine Anmeldung per Mail an integrationrhein-sieg-kreisde ist unbedingt erforderlich! Bitte melden Sie sich bis 18.01.2021 an. Nach der Anmeldung erhalten Sie kurzfristig die Zugangsdaten des Online-Formates (Zoom).

Diese Veranstaltung erfolgt in Kooperation des Kommunalen Integrationszentrums und des Runden Tisches gegen häusliche Gewalt im Rhein-Sieg-Kreis. Bei Fragen wenden Sie sich am besten an katja.milderhein-sieg-kreisde oder an jukka.jokelarhein-sieg-kreisde

Die Veranstaltung findet als Zoom-Konferenz statt.
Der Online-Veranstaltungsraum wird 15 Minuten vor dem Beginn geöffnet.

Ablauf der Veranstaltung
14.45 Uhr       Ankommen, Zoom-Raum wird geöffnet
15.00 Uhr       Begrüßung
anschließend   Inputs und Übungen von Almut Schnerring und Sascha Verlan
16:30 Uhr       Diskussion zum Alltagstransfer, Zeit für Fragen
16:45 Uhr       Abschluss, Ausblick auf weitere Angebote
17:00 Uhr       Ende der Veranstaltung

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise