Inhalt anspringen
Natur / Energie

Blauzungenkrankheit – Gesamt NRW gilt nun als BTV freie Zone

Mit der Durchführungsverordnung (EU) 2022/1218 vom 14.07.2022, die am 15.07.2022 im Amtsblatt er EU veröffentlicht worden ist, gilt Gesamt-NRW seit dem 18.07.2022 als Zone mit dem Status „seuchenfrei“ in Bezug auf Infektionen mit BTV.

Mit der Durchführungsverordnung (EU) 2022/1218 vom 14.07.2022, die am 15.07.2022 im Amtsblatt er EU veröffentlicht worden ist, gilt Gesamt-NRW seit dem 18.07.2022 als Zone mit dem Status „seuchenfrei“ in Bezug auf Infektionen mit BTV.

Alle Bundesländer - bis auf das Saarland und Rheinland-Pfalz - sind BTV frei.

Tiere, die aus BTV freien Bundesländern also auch aus dem Rhein-Sieg-Kreis stammen und in andere Bundesländer oder Mitgliedstaaten verbracht werden sollen, unterliegen hinsichtlich BTV keinen Beschränkungen mehr.

Weitere Informationen u.a. zum Verbringen von empfänglichen Tierarten wie Rinder, Schafe, Ziegen oder Kameliden aus nicht freien Gebieten (z. B. Saarland oder Rheinland-Pfalz) oder Mitgliedstaaten (z. B. Belgien) nach NRW finden Sie unter den untenstehenden Links.

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.