Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Informationen und Anmeldungen am Berufskolleg Siegburg starten im Dezember

Rhein-Sieg-Kreis (ar) – Das Berufliche Gymnasium, die Höhere Handelsschule und die Handelsschule des Berufskollegs des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg bereiten durch Informationsveranstaltungen auf die Anmeldungen für das Schuljahr 2019/2020 vor.

Das dreijährige Berufliche Gymnasium am Berufskolleg Siegburg entlässt in diesem Schuljahr bereits seinen 17. Abiturjahrgang. Mit seinen vier Zügen hat sich dieser Bildungsgang zu einer festen Größe im Oberstufenangebot im Rhein-Sieg-Kreis entwickelt. Über Aufnahmevoraussetzungen, das Aufnahmeverfahren sowie über Unterrichtsorganisation, Fächerangebot und Abschlüsse wird am Donnerstag, 13. Dezember 2018, ab 18:00 Uhr in der Aula des Berufskollegs, Hochstraße 1-7 in Siegburg, informiert.

Die zweijährige Höhere Handelsschule am Berufskolleg Siegburg gehört mit den drei Standorten in Siegburg, Eitorf und Neunkirchen-Seelscheid zu den größten Bildungsgängen in Nordrhein-Westfalen. In jedem Jahr erwerben hier circa 350 Schülerinnen und Schüler den schulischen Teil der Fachhochschulreife und werden damit auf ein Studium oder eine Ausbildung in Wirtschaft- und Verwaltung vorbereitet. Seit dem Schuljahr 2015/2016 bietet die Höhere Handelsschule zusätzlich Klassen mit Profilbildung an, in denen sich die Schülerinnen und Schüler ihren Neigungen und Interessen entsprechend qualifizieren können. Über Aufnahmevoraussetzungen, das Aufnahmeverfahren sowie über Unterrichtsorganisation, Fächerangebot und Abschlüsse wird am Mittwoch, 12. Dezember 2018, ab 18:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr in der Aula des Berufskollegs, Hochstraße 1-7 in Siegburg informiert.

Die Handelsschule wird an den Standorten in Siegburg, Eitorf, Neunkirchen-Seelscheid und Bad Honnef angeboten. Schülerinnen und Schüler mit Hauptschulabschluss können in diesem Bildungsgang kaufmännische Kenntnisse und den Mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife) erwerben. Über weitere Aufnahmevoraussetzungen, das Anmeldeverfahren sowie über Unterrichtsorganisation, Fächerangebot und Abschlüsse wird ebenfalls am Mittwoch, 12. Dezember 2018, ab 18:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr in der Aula des Berufskollegs, Hochstraße 1-7 in Siegburg informiert.

Des Weiteren findet am 9. Februar 2019 ein Tag der Offenen Tür am Berufskolleg in Siegburg statt.

Bei Fragen zu diesen Veranstaltungen oder zur Anmeldung können sich Interessierte telefonisch, 02241/96913-0, oder per E-Mail: infobk-siegburgde an das Berufskolleg wenden. www.berufskolleg-siegburg.de

Das Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg ist eines von vier Berufskollegs in Trägerschaft des Rhein-Sieg-Kreises. Das Berufskolleg mit seinen drei Teilstandorten in Bad Honnef, Eitorf und Neunkirchen-Seelscheid bietet folgende Schulformen und Bildungsgänge an:
- Berufsschule für Auszubildende im dualen System (kaufmännische Berufe,
wie z.B. Bankkaufleute, Industriekaufleute, Kaufleute für Büromanagement,
Kaufleute im Groß- und Außenhandel, Kaufleute im Einzelhandel,
Verkäufer/innen)
- Klassen für Schüler/innen ohne Berufsausbildungsverhältnis
- Berufsfachschule (Handelsschule)
- Höhere Berufsfachschule (Höhere Handelsschule)
- Berufliche gymnasiale Oberstufe: Wirtschaftsgymnasium
Weitere Informationen: www.berufskolleg-siegburg.de

03.12.2018/590

Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...