Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Kreisausschuss des Rhein-Sieg-Kreises tagt

Rhein-Sieg-Kreis (hei) –  Der Kreisausschuss des Rhein-Sieg-Kreises tagt am 11. Dezember 2018.

Die Ausschussmitglieder werden dabei über die Richtlinien zur Förderung der Allgemeinen Sozialberatung befinden.

Des Weiteren wird über die Beantragung eines neuen Bildungsgangs „Zweijährige Höhere Berufsfachschule Ingenieurtechnik“ am Carl-Reuther-Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Hennef zum Schuljahr 2019/2020 bei der Bezirksregierung in Köln entschieden.

Außerdem soll eine Entscheidung zur Einrichtung einer Gruppe der Übermittagsbetreuung an der Schule „An der Wicke“ in Alfter, Förderschule des Rhein-Sieg-Kreises mit dem Förderschwerpunkt Sprache, getroffen werden.   

Eine weitere Entscheidung betrifft den Erlass von Richtlinien zur Förderung von Programmen der Gesundheitsprävention im Rhein-Sieg-Kreis.

Zudem dient der Kreisausschuss der Vorbereitung des Kreistags, welcher am 17. Dezember 2018 tagen wird.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Sitzung des Kreisausschusses des Rhein-Sieg-Kreises am Dienstag, 11.12.2018, um 16.00 Uhr, im Siegburger Kreishaus, Kleiner Sitzungssaal, Raum B 1.12, Kaiser-Wilhelm-Platz 1, 53721 Siegburg, eingeladen.

05.12.2018/592

Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...