Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Neue Asphaltdecke: B 8 in Hennef-Bierth gesperrt

Rhein-Sieg-Kreis (db) – In Hennef-Bierth wird am Samstag, 04. August 2018, auf der B 8 die Asphaltdecke vor dem Blitzer erneuert.

Für die Bauarbeiten muss die Bundesstraße für den Durchgangsverkehr vollständig gesperrt werden. Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Sie führt vom Autobahnende der A 560 über die L 333 entlang der Sieg bis Eitorf-Schiefen. Von dort geht es weiter über die K 27 bis Vierwinden und dann zurück auf die B 8.

Die Straßenbauarbeiten finden bewusst in den Sommerferien statt, damit zumindest der Schulbusverkehr nicht von der Sperrung betroffen ist. Hinweise für den Linienverkehr der RSVG gibt es an den jeweiligen Haltestellen.

Der Rhein-Sieg-Kreis investiert rund 10.000 Euro in dieses Projekt und damit in gute und sichere Straßen. Am 05.08.2018 sollen die Bauarbeiten beendet sein.

Die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger bleibt selbstverständlich gewährleistet, Feuerwehr und Rettungsdienste sind über die Bauarbeiten informiert. Das gilt auch für den ÖPNV.

Die Kreisverwaltung weiß, dass Baustellen Umwege und Wartezeiten bedeuten können und hofft auf Ihr Verständnis.

31.07.2018/360

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...