Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Gründungsakademie Rhein-Sieg startet mit umfangreichem Programm ins zweite Halbjahr

Rhein-Sieg-Kreis (db) – Mit mehr als 30 Veranstaltungen startet im September das bisher umfangreichste zweite Halbjahresprogramm der Gründungsakademie Rhein-Sieg. Bereits seit 2006 unterstützt die Akademie – ein gemeinsames Projekt des Rhein-Sieg-Kreises und der Kreissparkasse Köln – Existenzgründerinnen und Existenzgründer sowie Unternehmerinnen und Unternehmer mit hilfreichen und überwiegend kostenfreien Seminaren, Workshops und Vorträgen zu relevanten Themen.

Dabei orientieren sich die Veranstalter nicht nur an altbewährten Themenbereichen, sondern greifen auch aktuelle Herausforderungen auf, wie die im Mai in Kraft getretene EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) oder den Aufbau eines eigenen Online-Shops. Neben vielen hilfreichen Basis-Seminaren, unter anderem zu den Themen Businessplan, Kundenakquise oder Selbstpräsentation, werden auch wieder praxisbezogene Inhalte und Tools, zum Beispiel im Bereich Online-Marketing, vermittelt.

Ein besonderer Schwerpunkt des zweiten Halbjahresprogramms 2018 liegt im Bereich der Digitalisierung. „Wir haben immer wieder vermehrt Anfragen von jungen Unternehmen beziehungsweise Gründerinnen und Gründern erhalten, die nach Hilfestellungen zu den verschiedenen Facetten der Digitalisierung gefragt haben. Damit diese so früh wie möglich die Weichen für eine digitale Zukunft stellen können, sind wir diesem Wunsch mit insgesamt acht schwerpunktbezogenen Seminaren nachgekommen“, sagt Kreiswirtschaftsförderer, Dr. Hermann Tengler.

Neu im Programm ist auch die Gründungsmesse am Samstag, 17.11.2018 in Bonn. Hier können sich interessierte Gründerinnen und Gründer von 10 bis 15 Uhr untereinander austauschen, sich in der Region vernetzen und mit den regionalen Gründungsberatenden sprechen. Organisatorin ist die Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg.

Ein Flyer informiert ausführlich über das gesamte Programm des zweiten Halbjahres 2018. Er kann per E-Mail (infogruendungsakademie-rhein-siegde) oder im Referat für Wirtschaftsförderung und Strategische Kreisentwicklung des Rhein-Sieg-Kreises unter der Rufnummer 02241 / 132326 angefordert werden. Die Programmübersicht findet sich auch im Internet unter www.gruendungsakademie-rhein-sieg.de.

31.07.2018/361

Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...