Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Sportabzeichen: Ich bin dabei!

Rhein-Sieg-Kreis (ar) – Das Sportabzeichen abzulegen ist in! Das erste Sportabzeichen macht man meistens im Laufe seiner Schulzeit. „Freiwillige“ Teilnehmerinnen und Teilnehmer gibt es jedoch viel häufiger: Im vergangenen Jahr machten insgesamt 8.309 Menschen im Rhein-Sieg-Kreis mit und bewiesen Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft sowie Koordination.

„Das Sportabzeichen ist seit Jahren beliebt bei Jung und Alt. Ganze Familien und Freundeskreise treffen sich, um sich gemeinsam vorzubereiten“, erklärt Rainer Land, Leiter des Sportamtes des Rhein-Sieg-Kreises. Die Entwicklung ist mehr als erfreulich. Die Leistungen, die man erbringen muss, sind gestaffelt nach Geschlecht, Alter sowie Bronze-, Silber- und Goldstatus. Auch hat man in den Hauptkategorien die Auswahl zwischen verschieden Sportarten: Wussten Sie, dass auch Nordic Walking und Radfahren möglich sind? Im Bereich Kraft zählt zum Beispiel auch das Schleudern eines 2kg schweren Medizinballes. So kann Jede und Jeder entsprechend seiner Stärken und Vorlieben trainieren.

„Wer das Sportabzeichen ablegt, beweist gleichzeitig seine persönliche Fitness.

Machen Sie mit – auch Sie schaffen das“, so der Sportamtsleiter.

KreisSportBund Rhein-Sieg e.V.

Der KreisSportBund Rhein-Sieg ist der Dachverband der Sportvereine im Rhein-Sieg-Kreis. Für die ca. 150.000 Mitglieder in ca. 560 Sportvereinen bietet der KreisSportBund sportartenunabhängige Beratung und Betreuung der Vereine, Förderung des Breiten- und Gesundheitssports sowie die Aus- und Fortbildung von Übungsleiter/innen für den Breitensport. Der KreisSportBund Rhein-Sieg ist einer von 54 Stadt- bzw. Kreissportbünden in Nordrhein-Westfalen, die dem LandesSportBund NRW unterstellt sind.

04.07.2018/312

Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...