Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Straßenverkehrsamt des Rhein-Sieg-Kreises: blaue Säulen „blitzen“ nicht

Rhein-Sieg-Kreis (db) – Das Straßenverkehrsamt des Rhein-Sieg-Kreises macht auf den Unterschied zwischen stationären „Blitzern“ und den Kontrollsäulen für die LKW-Maut aufmerksam. Diese sind nicht nur blau lackiert, sie sind auch fast vier Meter hoch. Die Kontrollsäulen unterscheiden sich optisch also stark von den Anlagen zur Geschwindigkeitsüberwachung.

Die blauen Riesen stehen seit Anfang Juli an Bundesstraßen und ergänzen die mobilen Kontrollen des Bundesamtes für Güterverkehr. Die Säulen überprüfen, ob Kraftfahrzeuge ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht die Maut für Bundesstraßen korrekt bezahlen.

Die Anlagen haben ausschließlich eine Kontrollfunktion und dienen nicht der Mauterhebung. Seit dem 1. Juli 2018 besteht auf ausgewählten deutschen Bundesstraßen für Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht Mautpflicht.

10.07.2018/327

Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...