Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Aktion STADTRADELN toppt Vorjahresergebnis

Rhein-Sieg-Kreis (db) – Riesenerfolg für das STADTRADELN im Rhein-Sieg-Kreis. Nachdem im letzten Jahr 8 Kommunen im Rhein-Sieg-Kreis an der Aktion teilgenommen hatten, waren es in diesem Jahr 17 kreisangehörige Städte und Gemeinden. Das STADTRADELN lief im Rhein-Sieg-Kreis vom 01.05.-21.5.2018. Insgesamt nahmen 1.799 Radler in 108 Teams teil. Zusammen radelten sie in den 3 Wochen rund 295.000 Kilometer. Gegenüber der Nutzung des Autos wurden so etwa 42 Tonnen CO2 eingespart. Das Ergebnis aus dem Vorjahr wurde damit mehr als verdoppelt.

Besonders aktiv waren die Radler in Meckenheim! Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des STADTRADELNS kamen dort für ihre Kommune auf insgesamt 26.730 zurückgelegte Kilometer und sicherten sich somit den Sieg. Das entspricht 1,062 mit dem Rad zurückgelegte Kilometer pro Einwohnerin beziehungsweise Einwohner. Dicht gefolgt dahinter kamen als Zweiter Sankt Augustin mit 0,962 Kilometer und als Dritter Alfter mit 0,673 Kilometer pro Kopf in die Wertung. Meckenheim löste damit Bad Honnef ab, das im vergangenen Jahr die fahrradaktivste Kommune im Rhein-Sieg-Kreis war.

Die Stadt Rheinbach gewann in der Kategorie fahrradaktivstes Kommunalparlament. Die Mitglieder des dortigen Rates kamen auf insgesamt 1.705 Kilometer, die mit dem Rad zurückgelegt wurden.

Der Landrat des Rhein-Sieg-Kreises, Sebastian Schuster, freute sich über die guten Ergebnisse beim STADTRADELN und gratulierte den vier Bürgermeistern. Er betonte: „Radfahren ist gut für das Klima, die eigene Gesundheit aber auch ein wichtiger Beitrag zur Sicherung unserer Mobilität“. Aus diesem Grund wird der Rhein-Sieg-Kreis auch im nächsten Jahr das STADTRADELN unterstützen. „Dann sind hoffentlich alle Kommunen mit dabei und wir können unser Ergebnis weiter steigern“ wünschte sich Landrat Schuster abschließend für 2019.

Im Juli werden im Kreishaus in Siegburg die besten Teams und Einzelpersonen beim STADTRADELN im Rhein-Sieg-Kreis ausgezeichnet.

Beim der Aktion geht es darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad zu gewinnen. So kann ein wertvoller Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden. Zusätzlich gibt es für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer Preise zu gewinnen.

22.06.2018/294

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...