Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Jetzt anmelden: „Gelassen durch die Pubertät“ – Elternabende über die aufregende Zeit der Pubertät

Rhein-Sieg-Kreis (ar) – Die Pubertät stellt für Jugendliche und ihre Eltern gleichermaßen eine Herausforderung dar. Erziehung aus Kindertagen funktioniert nicht mehr, Eltern sind peinlich, die Familien-Idylle gerät ins Wanken, Streit und Provokationen machen ratlos.

Wie gelingt der Spagat aus Loslassen und Halt geben und wie kann man dabei gleichzeitig mit dem Kind in Verbindung bleiben? Welche Verhandlungen und Vereinbarungen passen in die Familie? Und wie gelingt es, trotz der Auseinandersetzungen Humor und Gelassenheit zu bewahren?

Die Pubertät verunsichert Kinder und Eltern oftmals gleichermaßen. Diese stürmische Umbruchphase, die viel Stehvermögen, Geschick und Geduld erfordert, wird daher im Juni Thema einer Reihe von Elternabenden der Erziehungs- und Familienberatungsstelle Eitorf sein.

Eingeladen sind interessierte Eltern aus Eitorf, Windeck und Ruppichteroth. Um Anmeldung unter der Rufnummer 02243-92200 oder per E-Mail an eb.eitorfrhein-sieg-kreisde wird wegen der begrenzten Plätze gebeten!

Der erste Elternabend findet am Donnerstag, 14. Juni 2018, um 18 Uhr in den Räumen der Erziehungs,- und Familienberatungsstelle des Rhein-Sieg –Kreises in Eitorf, Brückenstr. 25 statt. An diesen Abend gibt es einen ersten Überblick zum Thema Pubertät. Außerdem werden erste Ideen und Umgangsmöglichkeiten im Zusammenleben mit Jugendlichen besprochen und spezifische Themen in Hinblick auf die Pubertät für die nächsten Elternabende gesammelt. Gelegenheit gibt es natürlich auch für den Austausch untereinander.

30.05.2018/241

Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...