Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Aktiv für Europa: Rhein-Sieg-Kreis für sein langjähriges Engagement ausgezeichnet

Rhein-Sieg-Kreis (db) – Ab sofort darf sich der Rhein-Sieg-Kreis dauerhaft „Europaaktive Kommune in NRW“ nennen. Die im Jahr 2013 zunächst befristete Auszeichnung wurde jetzt wegen des großen Engagements des Kreises für den europäischen Gedanken in eine unbefristet gültige Urkunde aufgewertet.

„Europa gewinnt in unserem Leben immer mehr an Bedeutung“, so Landrat Sebastian Schuster. „Daher gilt es, sich für ein geeintes Europa einzusetzen. Wichtig sind Information und Aufklärung, auch schon bei Kindern und Heranwachsenden. Sie stehen bei der Europaarbeit für mich im Mittelpunkt.“

Der Rhein-Sieg-Kreis organisiert beispielsweise jährlich das „Europaquiz“ für Schülerinnen und Schüler der Grund- und weiterführenden Schulen.

Die Urkunde nahm die Europabeauftragte des Rhein-Sieg-Kreises, Rita Lorenz, bei einer Feierstunde in Düsseldorf von NRW-Europaminister Dr. Stephan Holthoff-Pförtner entgegen.

Von den insgesamt 427 Kreisen und kreisfreien sowie kreisangehörigen Kommunen in Nordrhein-Westfalen tragen nur 47 diese Auszeichnung. Die Landesregierung würdigt damit Kommunen, die besondere Ideen zu europapolitischen Themen, EU-Projekten und internationaler Zusammenarbeit entwickeln.

27.11.2018/574

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Rhein-Sieg-Kreis

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...