Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Bunte Kugeln und glitzernde Schafe im Kreishaus: „Sprechdachse“ schmücken Weihnachtsbaum

Rhein-Sieg-Kreis (db) – Sie haben über Wochen ausgeschnitten, geklebt und mit Glitzer bestreut – 18 Kinder des Sprachheilkindergartens des Rhein-Sieg-Kreises haben mit ihrem selbstgebastelten Weihnachtsschmuck das Foyer des Kreishauses in Siegburg in vorweihnachtlichen Glanz getaucht. Die „Sprechdachse“  im Alter zwischen 3 und 6 Jahren schmückten jetzt gemeinsam mit Landrat Sebastian Schuster die Tanne im Erdgeschoss der Kreisverwaltung.

„Es macht einfach Spaß, gemeinsam mit den Kindern einen ersten Hauch von Weihnachten im Kreishaus zu verbreiten“, so Landrat Sebastian Schuster. In diesem Jahr funkeln unzählige bunt bemalte Christbaumkugeln und glitzernde Schafe an dem Baum.

„Ihr macht den Besucherinnen und Besuchern genauso wie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine große Freude“, bedankte sich Landrat Sebastian Schuster bei den Mädchen und Jungen. Natürlich gab es für die fleißigen Helferinnen und Helfer auch noch ein kleines Dankeschön für ihre tolle Bastelarbeit. Jedes der Kinder erhielt eine Weihnachtstüte gefüllt mit einem Spielzeug und etwas Obst.

Die Sprechdachse – Der Sprachheilkindergarten des Rhein-Sieg-Kreises
Im Sprachheilkindergarten des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg werden Kinder aus dem ganzen Rhein-Sieg-Kreis im Alter ab drei Jahren bis zum Beginn der Schulpflicht gefördert, deren Sprachentwicklung stark verzögert oder gestört ist und bei denen daher eine ambulante logopädische Therapie nicht ausreichend ist.

28.11.2018/576

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Rhein-Sieg-Kreis

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...