Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Rhein-Sieg-Kreis präsentiert sich mit Bonn und dem Kreis Ahrweiler auf der Expo Real 2018

Rhein-Sieg-Kreis (db) – Auf der internationalen Immobilienfachmesse Expo Real vom 8. bis 10. Oktober 2018 in München werden Landrat Sebastian Schuster und der Bonner Oberbürgermeister Ashok Sridharan im Rahmen des gemeinsamen Wirtschaftsmarketings für den Standort Region Bonn werben. Die Schwerpunkte sind in diesem Jahr: Schaffung von Wohnraum, Hotellerie und regionale Zusammenarbeit.

Der Gemeinschaftsstand der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler ist Ausdruck der langjährigen regionalen Zusammenarbeit bei der Werbung um Investoren. In diesem Jahr wird die Standortpräsentation am Dienstag, 9. Oktober, um 13.30 Uhr einer der zentralen Anlaufpunkte für die interessierten Fachbesucherinnen und -besucher sein. Die Podiumsrunde mit Vertretern der Immobilienwirtschaft steht unter dem Titel „Investitionsstandort Region Bonn: Fokus Wohnen und Hotels“. In diesem Jahr wird Landrat Sebastian Schuster gemeinsam mit Dr. Ulrich Ziegenhagen (Wirtschaftsförderung Bundesstadt Bonn), Tino Hackenbruch (Leiter der Wirtschaftsförderung Kreis Ahrweiler), Jens Kreiterling (Vorstand Landmarken AG) und Stefan Dahlmanns (Instone Real Estate Development) über die Vorzüge des Standortes vor dem Fachpublikum diskutieren.

Ein weiteres Highlight wird in diesem Jahr die Standeröffnung mit Vertretern der Region Bonn, der Stadt Köln sowie des Vereins Region Köln/Bonn am Montag, 8. Oktober 2018, ab 16.30 Uhr, sein. Das Rhema wird „Schaffung preiswerten Wohnraums: Potenziale - Hindernisse – Chancen“ sein. Auf dem Podium sitzen Henriette Reker (Oberbürgermeisterin der Stadt Köln), Gunther Adler (Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat), Dr. Jan Heinisch (Staatssekretär im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen), Ashok Sridharan (Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn) für die Region Bonn und Michael Kreuzberg (Landrat des Rhein-Erft Kreises) für den Verein Region Köln/Bonn. Die Moderation übernimmt Christof Hardebusch, Chefredakteur des Magazins Immobilienmanager.

Neben dem Werben um Investoren und Projektentwickler ist der regionale Messestand auch ein wirksames Instrument der Wirtschaftsförderung. Auf dem Gemeinschaftsstand der Region Bonn nutzen in diesem Jahr sieben Mitaussteller die Gelegenheit, das Fachpublikum aus der Immobilienwirtschaft anzusprechen. Die Angebote reichen von attraktiven Gewerbegebieten über Immobilienprojekte bis hin zu Dienstleistungsangeboten der Immobilienwirtschaft.

In diesem Jahr sind folgende Standpartner Mitaussteller der Region Bonn:

die developer
Landmarken AG
Oezen-Reimer & Partner Architekten
PMCon GmbH
ProBonnum GmbH
Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft der Stadt Rheinbach mbH
Udelhofen Immobilien
Greif & Contzen

Die Expo Real ist die wichtigste Immobilienmesse in Europa und Treffpunkt von Investoren, Projektentwicklern und Standorten. Im Rahmen des regionalen Wirtschaftsmarketings wird seit 1999 ein Gemeinschaftsstand auf dieser Messe organisiert und für die Immobilienpotenziale und Investitionen der Region Bonn geworben.

04.10.2018/492

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...