Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Rose Ausländer. Der Steinbruch der Wörter

Lesung im Rahmen der Veranstaltungsreihe 2018 der Gedenkstätte „Landjuden an der Sieg“ 

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – Der Literaturhistoriker Helmut Braun stellt am Sonntag, 28.10.2018, von 14.45 bis 16.15 Uhr, in der Gedenkstätte „Landjuden an der Sieg“, Bergstr. 9 in Windeck-Rosbach, sein neues Buch zu Rose Ausländer vor. Er erzählt und liest Gedichte und Interpretationen.

Rose Ausländer gehört zu den großen Dichterinnen des 20. Jahrhunderts. Ihre Gedichte sind perfektes Handwerk – sie kann alles, was Poeten lernen können; die Gedichte sind auch perfektes Kopfwerk – hoch reflektiert und eingefügt in ihren dichterischen Kosmos; und sie sind auch perfektes Herzwerk – sind voller Emotion und lösen Emotion aus. Dieser Dreiklang schafft die Faszination, die auch heute noch die Leserinnen begeistert.

Jeder Dichter schöpft aus seiner Biografie. Aber so eng wie bei Rose Ausländer sind Leben und Werk selten verknüpft. Alle Lebensstationen finden sich in den Gedichten, von Kindheit und Jugend, über Shoah und Exil bis zum Alter und der Erwartung des Todes. Sie erzählen von der Liebe, der Angst, der Todesnot, auch vom Glück – „vergiss nicht / auch das Glück war da“ – und von der niemals verlorenen Hoffnung „das Dichten noch möglich sei“. (www.hentrichhentrich.de)

Helmut Braun hat Rose Ausländers umfangreiches Gesamtwerk im S. Fischer Verlag und im Fischer Taschenbuchverlag herausgegeben. Er ist Vorsitzender der Rose-Ausländer-Gesellschaft e.V. und Nachlassverwalter der Dichterin.

Der Eintritt ist kostenfrei; eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.       

Kontakt:
Gedenkstätte „Landjuden an der Sieg“
c/o Archiv des Rhein-Sieg-Kreises (Kreishaus)
Kaiser-Wilhelm-Platz 1
53721 Siegburg
Tel.: 02241 / 13-2928
Fax: 02241 / 13-2179
E-Mail: gedenkstaetterhein-sieg-kreisde
Internet: www.rhein-sieg-kreis.de/gedenkstaette

Bis voraussichtlich Mitte 2019 ist die Gedenkstätte (Museumsgebäude) wegen Sanierungsarbeiten und Neukonzeption der Dauerausstellung geschlossen. Die Veranstaltungsreihe ist hiervon nicht betroffen und findet wie angekündigt statt.

10.10.2018/505

Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...