Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

„Unser Dorf hat Zukunft“ – Lückert auf dem Weg zum Bundeswettbewerb

Rhein-Sieg-Kreis (ar) – Seit Sonntag (09.09.2018) ist es offiziell: Lückert, der 100-Seelen-Ort der Stadt Hennef, ist auch auf Landesebene ein Golddorf! Im vergangenen Jahr hatte sich die aktive Dorfgemeinschaft auf Kreisebene überzeugend der Jury präsentiert und damit nicht nur die Goldmedaille gesichert, sondern auch die Qualifikation, den Rhein-Sieg-Kreis im 26. Landeswettbewerb zu vertreten. Nach der Auszeichnung auf Landesebene geht es für die Lückerterinnen und Lückerter nun weiter in den Bundeswettbewerb 2019!

„Diese Auszeichnung auf Landesebene ist nicht nur für Lückert, sondern auch für den gesamten Rhein-Sieg-Kreis ein großartiger Erfolg. Dazu gratuliere ich allen Beteiligten ganz herzlich. Das Votum der Jury belegt einmal mehr, welche  Potenziale im ländlichen Raum vorhanden sind – sie zu entwickeln, ist unsere Chance“, so Landrat Sebastian Schuster.

580 Dörfer aus ganz Nordrhein-Westfalen hatten auf den jeweiligen Kreisebenen am Wettbewerb teilgenommen – 44 von ihnen waren schließlich zum Landeswettbewerb zugelassen. Die Bewertungskommission zeichnete sie mit 5 Gold-, 25 Silber- und 14 Bronzemedaillen aus. Neben Himmighausen (Stadt Nieheim, Kreis Höxter), Louisendorf (Gemeinde Bedburg-Hau, Kreis Kleve), Schaephuysen (Gemeinde Rheurdt, Kreis Kleve) und Sögtrop (Gemeinde Schmallenberg, Hochsauerlandkreis) darf jetzt auch Lückert (Stadt Hennef, Rhein-Sieg-Kreis) Nordrhein-Westfalen im Jahr 2019 beim Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ vertreten.

Zuletzt nahm Ruppicheroth als Vertreter des Rhein-Sieg-Kreises bei dem Bundeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ teil und erlangte eine hervorragende Silbermedaille. Nun heißt es Daumen drücken für Lückert im kommenden Jahr!

12.09.2018/438

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Rhein-Sieg-Kreis

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...