Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Am 8. Oktober geht es los: Kanal- und Fahrbahnsanierung - Vollsperrung in Alfter-Volmershoven

Rhein-Sieg-Kreis (ar) – Am Montag, 8. Oktober 2018, beginnen die umfangreicher Sanierungs- und Erneuerungsarbeiten der Kottenforststraße in Alfter-Volmershoven. Die zunächst für den 10. September angekündigten Bauarbeiten hatten sich aus organisatorischen Gründen verschoben. In drei Bauabschnitten wird nun nacheinander - bis voraussichtlich 31. August 2019 - der dortige Kanal saniert und die Fahrbahn erneuert.

Zu der kurzzeitigen Verzögerung hatte die Erarbeitung und Abstimmung der Umleitungsverkehre geführt. Denn die Maßnahme machte zwei Umleitungskonzepte erforderlich, die jeweils aufeinander aufbauen und abgestimmt werden mussten. Sie beinhalten die Umleitung für die eigentliche Vollsperrung der Kottenforststraße bzw. für verschiedene Bauabschnitte (lokale/ kleinräumige Umleitung) sowie die eigentliche Umleitung des Verkehrs über das Geltorfviertel (großräumige Umleitung und Anschluss an das überörtliche Straßennetz).

Der Verkehr wird weitläufig über die Hauptstraße (L 113), Duisdorfer Straße, Servaisstraße, Geltorfstraße / Esserstraße und Heerstraße umgeleitet. Die Esser- und die Geltorfstraße werden für die Dauer der Bauarbeiten zur Einbahnstraße. Im Bereich der Umleitungsstrecke wird zudem punktuell ein Haltverbot eingerichtet. Im Einmündungsbereich Hauptstraße / Duisdorfer Straße sorgt eine mobile Baustellenampel für die Verkehrssicherheit.

Feuerwehr und Rettungsdienste sind über die Sperrung informiert. Sie werden bei Bedarf aus der jeweils günstigsten Richtung anfahren. Eine Beeinträchtigung des ÖPNV besteht nicht.

Der Rhein-Sieg-Kreis und die Gemeinde Alfter bitten für diese Beeinträchtigung um Verständnis.

28.09.2018/480

Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...