Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Jahresbericht des Rhein-Sieg-Kreises: Alters- und Ehejubiläen berichten von einem erfüllten Leben

Rhein-Sieg-Kreis (an) – 87 Damen und Herren im Rhein-Sieg-Kreis haben in diesem Jahr einen dreistelligen Geburtstag feiern dürfen. Eine Dame konnte an ihrem Ehrentag sogar auf stolze 108 Jahre zurückblicken. Damit hat sie fast das gesamte 20. Jahrhundert mit seinen welthistorischen Ereignissen erlebt: Kaiserzeit, Weimarer Republik, zwei Weltkriege, den Wiederaufbau Deutschlands und die Wiedervereinigung.

Landrat Sebastian Schuster, bzw. seine Stellvertreterinnen oder Stellvertreter, gratulierte in 2019 weiteren Zeitzeugen des vergangenen Jahrhunderts: Einer 107-Jährigen, drei 106-Jähren, einer 105-Jährigen, sechs 104-Jährigen, acht 103-Jährigen, neun 102-Jährigen sowie 13 mal zum 101. Geburtstag und ganze 45 mal zum Hundertsten.

Im Rhein-Sieg-Kreis werden die Menschen offenbar nicht nur gerne älter, hier finden viele auch die Partnerin oder den Partner fürs Leben. Allein 17 Ehepaare waren in 2019 ganze 70 Jahre miteinander verheiratet und durften ihre Gnadenhochzeit feiern. Insgesamt 2.132 Ehebünde im Kreis bestehen seit mindestens 50 Jahren – genauso lang wie der Rhein-Sieg-Kreis selbst!

Ehejubiläen 2019:

Goldhochzeiten            (50 Jahre)                     1.332
Diamanthochzeiten         (60 Jahre)                       643
Eiserne Hochzeiten        (65 Jahre)                       140
Gnadenhochzeiten          (70 Jahre)                        17

19.12.2019/534

Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...