Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Gegen Prüfungsangst: Schülerinnen und Schüler helfen sich gegenseitig

Rhein-Sieg-Kreis (an) – Die Hände zittern, der Schweiß bricht aus und am Ende gibt man ein leeres Blatt ab – Prüfungsangst bei Schülerinnen und Schüler beginnt meist schon vor dem Test oder der Klassenarbeit mit Bauchschmerzen, Herzrasen, schlaflosen Nächten oder sogar kompletten „Blackouts“.

Die Schulpsychologische Beratungsstelle des Rhein-Sieg-Kreises bietet ab Januar 2020 wieder den Workshop Entspannter in die Prüfung – Gemeinsam gegen Prüfungsangst an. Er richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 und 11 (Gymnasium) sowie der Klassen 11 und 12 (Gesamtschule).

In einer vertraulichen Gruppe unterstützen sich die Jugendlichen gegenseitig und berichten von ihren Erfahrungen. Sie lernen, wie Angst vor einer Prüfung entsteht und welche Entspannungstechniken helfen. Die Teilnahme an allen fünf Terminen ist Voraussetzung, da verschiedene Inhalte und Übungen weitergeführt und vertieft werden.

Termine (jeweils von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr):
21. Januar 2020, 28. Januar 2020, 11. Februar 2020, 3. März 2020, 17. März 2020

Ort:
Schulpsychologische Beratungsstelle des Rhein-Sieg-Kreises, Mühlenstraße 49, 53721 Siegburg

Anmeldung:
Veranstaltung.schulpsychologierhein-sieg-kreisde

19.12.2019/532

Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...