Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Landesmeisterschaften Basketball: Spielerinnen von Schloss Hagerhof triumphieren doppelt

Rhein-Sieg-Kreis (ps) – Es war eine harter Kampf, doch am Ende standen sie als Sieger da: Die Basketball Mannschaften des Schlosses Hagerhof. In der eigenen Sporthalle konnten die Mannschaften am 13.02.2019 das Landesfinale im Basketball der Mädchen sowohl in den Jahrgängen 2002-2005 als auch in den Jahrgängen 2004-2007 für sich entscheiden.

Elf unterschiedliche Mannschaften traten im Landesfinale in zwei unterschiedlichen Jahrgangsklassen an. Aber neben dem Landessieg stand noch viel mehr auf dem Spiel, denn der Sieger dieses Turniers würde auch noch in das Bundesfinale in Berlin einziehen.

Dementsprechend motiviert begann der Wettkampf der verschiedenen Mannschaften. Ob auf Grund des Heimvorteils oder nicht lässt sich im Nachhinein nur noch schwer feststellen, aber beide Mannschaften des Schloss Hagerhof triumphierten. Den zweiten Platz belegte das Team des Otto-Hahn-Gymnasium Herne im Jahrgang 2002-2005 und in dem Jahrgang 2004-2007 das Team des Theodor-Heuss-Gymnasiums Hagen.

Nun geht es für die beiden Siegermannschaften vom 07. bis zum 11. Mai 2019 nach Berlin, wo sie sich als Landessieger mit anderen Mannschaften im Finale von „Jugend trainiert für Olympia“ messen dürfen.

In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch zum Landessieg und viel Glück und Spaß bei dem nächsten spannenden Wettkampf!

15.02.2019/080

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Rhein-Sieg-Kreis

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...