Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Schulen auf den Spuren unseres kulturellen Erbes - „denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule“

Rhein-Sieg-Kreis (db) – Historisch bedeutende Bauwerke, Statuen, ja sogar Grünanlagen oder bewegliche Objekte, wie zum Beispiel Schiffe: Der Rhein-Sieg-Kreis ist voller Kulturdenkmäler. Jetzt können sich Schülerinnen und Schüler wieder mit dem kulturellen Erbe unserer Region auseinandersetzen. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz startet die nächste Runde des Schulprogramms „denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule“.

Die Schulen bewerben sich mit ihrer Projektidee. Dabei ist es egal, ob das kulturelle Erbe des jeweiligen Lebensumfeldes im Unterricht, in Schul-AGs, in Projektwochen oder über ein Ganztagesangebot erforscht wird. Typische Fragestellungen des Projektes sind: Was sind Kulturdenkmäler und worin besteht ihr Wert? Welche historischen Bauten oder Stätten sollten erhalten bleiben und warum? Beziehungsweise: Wer kümmert sich um den Erhalt der Kulturdenkmäler und was können wir dazu beitragen?

Die Schülerinnen und Schüler lernen auf diese Weise Zeugnisse aus vergangenen Zeiten als spannenden und authentischen Geschichtsort kennen. Sie können Werkstätten besuchen, Interviews mit Zeitzeugen oder Experten führen oder in Archiven stöbern. Ziel der Initiative ist es, das Bewusstsein junger Menschen von landes-, regional- und lokalgeschichtlichen Projekten für das kulturelle Erbe zu sensibilisieren.

Die Ausschreibung startet am 18. März 2019 und richtet sich an weiterführende Schulen sowie Einrichtungen des Lehreraus- und –fortbildung. Einsendeschluss ist der 20. Mai 2019.

Die für „denkmal aktiv“ ausgewählten Schulen werden von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und deren Partnern mit jeweils rund 2.000 Euro für die Durchführung der Projekte unterstützt.

Alle Infos zum Projekt gibt es online unter www.denkmal-aktiv.de oder direkt bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Ansprechpartnerin ist Dr. Susanne Braun, Schlegelstraße 1, 53113 Bonn, Tel.: 0228 / 9091 450 oder E-Mail: schuledenkmalschutzde.

22.02.2019/092

Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...