Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Straßenverkehrsamt: aufschiebbare Besuche für nächste Woche planen

Rhein-Sieg-Kreis (db) – Durch mehrere Krankheitsfälle im Straßenverkehrsamt des Rhein-Sieg-Kreises kommt es derzeit zu Engpässen. Dies betrifft sowohl die Hauptstelle in Siegburg, als auch die Nebenstelle in Meckenheim. 

Das Straßenverkehrsamt bittet darum, wenn möglich nur mit Termin vorbeizukommen. „Wir versuchen unser Möglichstes, den Andrang auch mit dünner Personaldecke zu stemmen, wollen andererseits aber auch vermeiden, dass die Besucherinnen und Besucher sich die `Beine in den Bauch stehen`“, sagt der zuständige Dezernent, Michael Jaeger. 

Der Rhein-Sieg-Kreis bittet Besucherinnen und Besucher, aufschiebbare Anliegen  möglichst auf die kommende Woche zu verschieben. Die für diese Woche noch verfügbaren, wenigen Termine können auf www.rhein-sieg-kreis.de gebucht werden.

08.07.2019/300

Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...