Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

41 Abiturientinnen und Abiturienten des Wirtschaftsgymnasiums am Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Bonn-Duisdorf feierlich verabschiedet

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – 41 Abiturientinnen und Abiturienten des Gymnasiums für Wirtschaft und Verwaltung des Berufskollegs des Rhein-Sieg-Kreises in Bonn-Duisdorf wurden jetzt von der stellvertretenden Landrätin des Rhein-Sieg-Kreises, Notburga Kunert, und von Schulleiter Dirk Thomas feierlich verabschiedet.

„Ich wünsche Ihnen von Herzen viel Erfolg für Ihren weiteren Lebens- und Berufsweg! Wie gut Ihre Leistungen waren, zeigt der beste Abiturdurchschnitt von 1,3. Meinen Glückwunsch für alle Leistungen!“, würdigte die stellvertretende Landrätin Notburga Kunert den Schulabschluss der jungen Menschen.

In Anlehnung an das Abiturmotto „Abilanz“ lenkte Schulleiter Dirk Thomas den Blick auf den Vermögenszuwachs, den sich die Absolventinnen und Absolventen im Laufe der drei Jahre an fachlichen, sozialen, methodischen und digitalen Kompetenzen erworben haben. „Setzen Sie Ihre erlangten Fähigkeiten für die aktive Gestaltung ihres weiteren Lebensweges und zur Entwicklung der Gesellschaft ein“, gab Schulleiter Dirk Thomas den Abiturientinnen und Abiturienten mit auf den Weg.

Der Abteilungsleiter des Wirtschaftsgymnasiums, Christian Hildebrandt, nahm die Ehrung für besondere Leistungen vor. Ausgezeichnet wurden: Timo Lützenkirchen für das beste Abitur mit der Note 1,3 sowie Domenik Gerhards für sein Engagement als Schülersprecher gepaart mit der Abiturnote 1,7.

Das dreijährige Wirtschaftsgymnasium des Berufskollegs ist ein gelungenes Beispiel für die Durchlässigkeit des Schulsystems. Schülerinnen und Schüler ohne Gymnasialerfahrung können bei entsprechender Qualifikation am Wirtschaftsgymnasium des Berufskollegs das Voll-Abitur erlangen. Gegenüber anderen Abitur-Abschlüssen bietet es den Vorteil zusätzlich zur Studierfähigkeit auch eine wirtschaftswissenschaftliche Vorbildung zu erhalten. Dies prädestiniert für Ausbildungsplätze bei Banken, Versicherungen, Steuerberaterbüros, Großindustrie, der IT-Branche oder ein wirtschaftswissenschaftliches Studium.


Der Abiturjahrgang 2019:

WG 161
Mohammed Abik, Hilal Bilen, Iman Boutrah, Paul Choromanski, Maike Connemann, Papula Djeshane, Aksel Epik, Delali Fetscher, Timo Freund, Tessa Frütel, Jasmin Hermann, Miriam Hinz, Youssri Jebali, Henri Alexander Peter, Hoschkan Saleh, Kira Schawel, Lukas Schubert, Kathrin Schumacher, Oliver Seidel, Richard Senkleiter, Carola Welsch, Julius Wendt
WG 162
Hacer Baltali, Niklas Boehm, Alina Busacker, Angelo Di Giulio, Rujbuhar Essu, Domenik Gerhards, Milena Heimbach, Lea Karzmarek, Annika Käufer, Julia Klatte, Ali Koc, Jil Zaha Sophie Kosmowski, Svenja Lanzrath, Naira Levonian, Timo Jonas Lützenkirchen, Robin Nürnberger, Marian Policella, Erik Siegers, Laura Tschemesow


Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Bonn-Duisdorf ist eines von vier Berufskollegs in Trägerschaft des Rhein-Sieg-Kreises. Es bietet folgende Bildungsgänge an:

  • Berufsfachschule für Schülerinnen und Schüler mit einem Hauptschulabschluss nach Klasse 10 A
  • Höhere Handelsschule
  • Kaufmännische Berufsschule
  • Fachschule für Wirtschaft
  • Wirtschaftsgymnasium mit der Qualifizierung zur Allgemeinen Hochschulreife
  • Agrarwirtschaftliche Berufsschule
  • Fachoberschule 11 Agrarwirtschaft
  • Fachoberschule 12 Agrarwirtschaft mit der Qualifizierung zur Fachhochschulreife
  • Klassen für Schüler und Schülerinnen ohne Ausbildungsverhältnis mit der Qualifizierung zum Hauptschulabschluss
  • Klassen der Ausbildungsvorbereitung für Schüler und Schülerinnen ohne Ausbildungsverhältnis zur Erfüllung der Berufsschulpflicht

In der kaufmännischen Berufsschule ist ein doppelqualifizierender Abschluss möglich. Das heißt, neben der Berufsausbildung kann die Fachhochschulreife zur Berechtigung eines Hochschulstudiums erworben werden. Zurzeit besuchen rund 2100 Schülerinnen und Schüler das Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Bonn-Duisdorf. Weitere Informationen zum Berufskolleg sind im Internet unter www.berufskolleg-bonn-duisdorf.de zu finden.

10.07.2019 / 310


Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...