Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Sprechdachse schmücken Weihnachtsbaum im Kreishaus

Rhein-Sieg-Kreis (an) – Es weihnachtet schon im Foyer des Kreishauses: Die Kinder des Sprachheilkindergartens „Sprechdachse“ des Rhein-Sieg-Kreises waren zu Besuch, um zusammen mit Svenja Udelhoven, allgemeine Vertreterin des Landrats, den großen Weihnachtsbaum zu schmücken.

In den vergangenen Wochen hatten die Kinder der Einrichtung in Siegburg aus Pappe, Karton und Bindfaden Lebkuchenfrauen und -männer, Zuckerstangen und Lebkuchenherzen ausgeschnitten, zusammengeklebt, bunt verziert und bemalt. Schließlich sind sie seit Jahren zuständig für das Schmücken der Tanne im Siegburger Kreishaus.

„Jetzt können wir endlich mit Weihnachten loslegen“, sagte Svenja Udelhoven nach getaner Arbeit. „Aber erst müssen wir noch singen!“ Und so erklang zusammen mit den Kindern das Weihnachtslied „Zünde ein Lichtlein an“. Dann gab es aus den Händen der allgemeinen Vertreterin des Landrats noch ein süßes Geschenk für die kleinen Helferinnen und Helfer.

Begleitet wurden die 4- bis 6-Jährigen von der Leiterin der Einrichtung des Rhein-Sieg-Kreises, Martina Schäfer, sowie den Erzieherinnen Dorothee Hamacher, Anne Wassong, Filia Seitanidou und Neslihan Karaca.

28.11.2019/500

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Rhein-Sieg-Kreis

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...