Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Abgesackte Straße: Teilsperrung während Bauarbeiten in Wachtberg-Ließem

Rhein-Sieg-Kreis (db) – In Wachtberg-Ließem stehen aufwendige Wiederherstellungsarbeiten in der Marienstraße an. Auf Höhe der Hausnummern 2-3 ist die Fahrbahn abgesackt. Für die Bauarbeiten muss die Marienstraße auf dieser Höhe voll gesperrt werden.

Um den Verkehr nicht allzu sehr zu beeinträchtigen finden die Arbeiten innerhalb der Herbstferien, vom 14.10.2019 bis zum 23.10.2019, statt. Eine Umleitung ist eingerichtet. Fußgängerinnen und Fußgänger sowie Radfahrerinnen und Radfahren können den Baustellenbereich passieren.

Von der Sperrung ist auch der Linienverkehr der Linie 856 betroffen. Die Haltestellen „Wachtberg Siebengebirgsstraße“ und „Wachtberg-Ließem Kapelle“ können nicht angefahren werden. Die betroffenen Fahrgäste können die Haltestelle „Wachtberg Am Köllenhof“ an der Ließemer Straße nutzen.

Die Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) wird die Änderungen durch entsprechende Hinweise an den Haltestellen bekannt geben. Feuerwehr und Rettungsdienste sind über die Sperrung informiert und werden bei Bedarf aus der jeweils günstigsten Richtung anfahren.

Der Rhein-Sieg-Kreis bittet für diese Beeinträchtigungen um Verständnis.

09.10.2019/422

Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...