Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Eitorf: Ausbau der K 18 zwischen Mühleip und Keuenhof beginnt planmäßig

Rhein-Sieg-Kreis (an) – Gute Nachricht für die Menschen in Eitorf-Mühleip und Eitorf-Keuenhof: Planmäßig beginnt am Montag, 21. Oktober 2019, zwischen den beiden Ortsteilen der zweite Bauabschnitt für den Ausbau der Kreisstraße 18. Zusätzlich legt der Rhein-Sieg-Kreis bis zum Abzweig nach Eitorf-Linkenbach auch einen einseitigen Geh- und Radweg an.

Als erster Bauabschnitt der Gesamtmaßnahme musste die Brücke über den Eipbach abgerissen und durch einen breiteren Neubau ersetzt werden. Dies war erforderlich, um die zukünftig etwas breitere Fahrbahn und den Radweg über die Brücke führen zu können.

Im Zuge der Straßenbauarbeiten wird die gesamte Fahrbahn der K 18 zwischen Eitorf-Mühleip und Eitorf-Linkenbach ausgebaut, ein Geh- und Radweg angelegt sowie die Fahrbahndecke bis nach Eitorf-Keuenhof erneuert. Der Rhein-Sieg-Kreis rechnet mit einer Gesamtbauzeit bis zum Frühjahr 2020.

Die K 18 wird in jedem Bauabschnitt wegen der beengten Platzverhältnisse voll gesperrt. Der Abzweig auf die Linkenbacher Straße bleibt bis zu der Deckenerneuerung bis auf Weiteres frei befahrbar.

Für den Durchgangsverkehr wird eine Umleitungsstrecke eingerichtet, der Linienweg des ÖPNV ist von den Arbeiten nicht betroffen. Feuerwehr und Rettungsdienste sind über die Sperrung informiert.

Der Rhein-Sieg-Kreis bittet für die Beeinträchtigungen um Verständnis.

11.10.2019/429

Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...