Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Much-Marienfeld: Einmündungsbereich Marienstraße / Mucher Straße (K31) wird ausgebaut

Rhein-Sieg-Kreis (db) – Ab Montag, 21. Oktober 2019, wird in Much-Marienfeld der Einmündungsbereich Marienstraße / Mucher Straße (K31) voll ausgebaut und an den Hauptwasserkanal angeschlossen. Die Arbeiten finden im Zuge der Anbindung des Neubaugebietes „Stockemssiefen“ statt und sollen am 6. Dezember 2019 abgeschlossen sein.

Wegen der Bauarbeiten wird die Zufahrt von der Mucher Straße (K31) zur Marienstraße gesperrt sein, die Mucher Straße selbst muss halbseitig gesperrt werden. Eine mobile Ampel regelt den Verkehr.

Feuerwehr und Rettungsdienste sind über die Sperrung informiert und werden bei Bedarf aus der jeweils günstigsten Richtung anfahren.

Betroffen ist von dieser Baumaßnahme zudem der Kindergarten Marienfeld. Der Sankt-Martins-Zug am 05.11.2019 wird zwar stattfinden, er kann jedoch seinen bekannten Zugweg nicht uneingeschränkt nehmen. Die Leitung des Kindergartens ist bereits darüber informiert und wird eine neue Strecke vorschlagen. Der neue Weg des Sankt-Martins-Zuges wird dann mit dem Rhein-Sieg-Kreis abgestimmt.  

Der Rhein-Sieg-Kreis bittet für diese Beeinträchtigung um Verständnis.

11.10.2019/426

Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...