Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Alfter: Bauarbeiten in den Straßen „Wegscheid“ und Chateauneufstraße (K 12)

Rhein-Sieg-Kreis (an) – In den Straßen „Wegscheid“ und Chateauneufstraße in Alfter wird im Januar der Kanal saniert. Das erfolgt in zwei Bauabschnitten.

Die Arbeiten an zwei Schächten der Chateauneufstraße erfolgen an drei aufeinanderfolgenden Samstagen im Januar und Februar, und zwar am 18. Januar, am 25. Januar, und voraussichtlich auch am 1. Februar im Einmündungsbereich „Am Rathaus“ zwischen den Hausnummern 6 und 18. Die Chateauneufstraße wird für die Arbeiten halbseitig gesperrt, der Verkehr aus der Straße „Am Rathaus“ wird als Einbahnregelung nur in Fahrtrichtung B 56 nach Alfter-Nettekoven geführt.

Von Mittwoch, 22. Januar 2020, bis voraussichtlich Freitag, 24. Januar 2020, folgt die Kanalsanierung in der Straße „Wegscheid“ zwischen den Hausnummern 22 und 56. Auch hier wird es eine halbseitige Straßensperrung mit Einbahnregelung geben, und zwar zwischen den Straßen „Wegscheid“ und „Im Klostergarten“ ebenfalls nur in Fahrtrichtung B 56 nach Alfter-Nettekoven.

In Gegenrichtung wird der Verkehr ab dem Kreuzungsbereich Ahrweg / Kramersbruch / Am Klosterberg über die Straßen „Am Klosterberg“, „Medinghovener Straße (L 113) und „Alfterer Straße (L 113) umgeleitet. Die Durchfahrt der K 12 in Fahrtrichtung Alfterer Straße ist während der Bauarbeiten nicht möglich.

Auch Busverkehr betroffen

Ebenso wird der Linienverkehr der Stadtwerke Bonn umgeleitet. Hierfür wird die Haltestelle „Alfter-Kramersbruch“ vorverlegt. Busse können die Haltestellen „Alfter-Ginggasse“ und „Alfter-Wegscheid“ in Fahrtrichtung Chateauneufstraße / Alfterer Straße nicht anfahren. Die Fahrgäste werden gebeten, entweder die Ersatzhaltestelle „Alfter-Kramersbruch“ bzw. die Haltestelle „Alfter-Chateauneufstraße“ auf der Alfterer Straße ( L 113) zu nutzen. Entsprechende Informationen haben die Verkehrsbetriebe an den jeweiligen Haltestellen angebracht.

Feuerwehr und Rettungsdienste sind über die Änderungen informiert. Der Rhein-Sieg-Kreis bittet für diese Beeinträchtigungen um Verständnis.

16.1.2020/22

Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...