Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Coronavirus: Sachstand im Rhein-Sieg-Kreis

Rhein-Sieg-Kreis (rl) – Im Rhein-Sieg-Kreis sind insgesamt 1.444 Personen positiv auf SARS CoV2 getestet worden.

In der heutigen Pressekonferenz informierte Landrat Sebastian Schuster über die weiterhin sinkende Zahl der Infektionen. „Wir müssen aber weiterhin aufmerksam sein – es gibt keine Entwarnung. Deshalb legen wir auf die besonders vulnerablen Gruppen unseren Fokus.“ Hier betonte er, wie unbefriedigend die aktuell ungeklärte Kostenfrage im Zusammenhang mit den präventiven Testungen in Senioreneinrichtungen sei.

Die aktuelle Lage im Rhein-Sieg-Kreis sieht derzeit wie folgt aus (Stand 05.06.2020, 17:00 Uhr): 

Insgesamt erfasste bestätigte Fälle

1.444

Davon genesene Personen

1.355

Davon verstorbene Personen

     48

Aktuelle Fälle

     41

Personen in häuslicher Absonderung

> 500


Die Verteilung auf den Rhein-Sieg-Kreis sieht wie folgt aus: 

Bestätigte Infektionen

aktuell

davon

verstorben

davon

genesen

aktuelle Fälle

Rhein-Sieg-Kreis

1.444

48

1.355

41

Alfter

61

2

58

1

Bad Honnef

68

2

66

0

Bornheim

114

3

107

4

Eitorf

50

4

45

1

Hennef

81

0

79

2

Königswinter

108

0

108

0

Lohmar

75

2

72

1

Meckenheim

71

2

69

0

Much

21

1

20

0

Neunk.-Seelscheid

29

0

29

0

Niederkassel

51

1

46

4

Rheinbach

59

2

56

1

Ruppichteroth

11

0

11

0

Sankt Augustin

335

20

301

14

Siegburg

90

1

85

4

Swisttal

38

2

32

4

Troisdorf

113

2

109

2

Wachtberg

36

0

35

1

Windeck

33

4

27

2

05.06.2020/227

Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...