Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Endlich Sommer: Ferienangebote des zdi-Netzwerks für Kinder und Jugendliche

Rhein-Sieg-Kreis (an) – Computerspiele programmieren, Youtube-Videos produzieren oder Apps entwickeln: Kleine Forscher und junge Wissenschaftler haben mit den Sommerferien-Angeboten des zdi-Netzwerks im Regionalen Bildungsbüro des Rhein-Sieg-Kreises viel zu tun. Entweder ganz real im Workshop - selbstverständlich mit Abstands- und Hygieneregeln - oder online bequem von Zuhause aus.

„Da ist bestimmt für jeden etwas dabei“, meint Thomas Wagner, Schuldezernent des Rhein-Sieg-Kreises. „Die Kinder und Jugendlichen können viel Spaß haben und gleichzeitig ihre MINT-Kompetenzen stärken. Vielleicht entdeckt man dabei, dass eine berufliche Orientierung in diesem Bereich durchaus attraktiv ist.“

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik und umfasst damit Themen, die aktuell und zukünftig für beste berufliche Entwicklungschancen stehen. Das zdi-Netzwerk steht für die Landesinitiative Zukunft durch Innovation und möchte Schülerinnen und Schüler möglichst früh dafür begeistern. Das Netzwerk wird in Trägerschaft des Rhein-Sieg-Kreises kreisweit ausgebaut. Zu den verschiedenen Kooperationspartnern gehören insbesondere Akteure aus Wirtschaft, Verwaltung, Schule und Hochschule, das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW und die Agentur für Arbeit.

Die Koordination des Netzwerkaufbaus übernimmt das Regionale Bildungsbüro im Amt für Schule und Bildungskoordinierung des Rhein-Sieg-Kreises unter Leitung von Gabriele Paar.

Weitere Informationen:

www.zdi-portal.de/zukunft-gestalten-im-rhein-sieg-kreis/

www.mint-rhein-sieg.de

Kontakt: zdirhein-sieg-kreisde

Präsenzangebote

Vom genetischen Fingerabdruck zur Bioinformatik - und dem Einsatz beim Landeskriminalamt

Drei Tage Forscherluft im MINT-Feriencamp bei KölnPUB e.V. in Frechen genießen

Termine: 29:06. – 01.07. von 9:00 Uhr – 16:00 Uhr

Zielgruppe: Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufen 10 und 11

Anmeldung und weitere Fragen unter www.koelnpub.de

Deutsches Museum Bonn - Pricky! Game Design

Gemeinsam mit der Video/3D-Künstlerin Lieve Vanderschaeve wird ein einfaches 3D-Spiel namens Pricky entworfen

Termine: vom 30.06. – 03.07. oder vom 28.07. - 31.07., jeweils von 10:00 bis 14.00 Uhr

Zielgruppe: Schüler und Schülerinnen ab Klasse 7

Anmeldung und weitere Informationen unter Tel.: 0228 / 302-256 von Dienstag bis Freitag zwischen 13:00 Uhr und 16:00 Uhr oder E-Mail: infodeutsches-museum-bonnde

Deutsches Museum Bonn – YouTube for you mit Julez

YouTuber Julez & friends erklären, wie man den perfekten Clip erstellt, Fehler auf den sozialen Plattformen vermeidet und sich vor Fallen und Risiken im Netz schützt.

Termine: vom 14.07. - 17.07. von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Zielgruppe: Schüler und Schülerinnen ab Klasse 7

Anmeldung und weitere Informationen unter Tel.: 0228 / 302-256 von Dienstag bis Freitag zwischen 13:00 Uhr und 16:00 Uhr oder E-Mail: infodeutsches-museum-bonnde

Uni-Sommer-Camp – 5 Tage Forscherluft schnuppern und Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen beim Forschen helfen!

Zusammen mit Studentinnen und Studenten der Universität Bonn werden vier Tage lang verschiedene Lebensräume in und um Bonn erforscht. Am fünften Tag wird in den Forschungssammlungen des Museums Koenig gearbeitet.

Termin: 03.07. - 07.08. 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Zielgruppe: Schüler und Schülerinnen zwischen 13 und 17 Jahren

Anmeldung und weitere Informationen bei Julian Kokott: j.kokottuni-bonnde

Online-Angebote

Digital! Im Forschungslabor

Schülerinnen und Schüler der Stufen 9 - 13 können einen Blick hinter die Kulissen der Universität zu Köln werfen. Studierende unternehmen einen Gang durch die Uni und die Forschungslabore der Chemie und Physik - und nehmen die Teilnehmenden digital verbunden per Live-Videochat mit.

Termine: 01.07. um 9:30 Uhr Besuch der Labore im Department für Chemie (ca. 1,5 h)

02.07. um 9:30 Uhr Besuch der Labore in der Fachgruppe Physik (ca. 1,5 h)

Zielgruppe: Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufen 10 und 11

Anmeldung und weitere Informationen unter https://zdi-schuelerlabor.uni-koeln.de/

ONLINE KURS APP ENTWICKLUNG  - Digitale Coding Challenge

Mit dem Team vom fe:male Innovation Hub lernen Schülerinnen und Schüler in fünf Tagen die Computersprache Python kennen und entwickeln dabei eine eigene App.

Termin: 06.07. – 10.07. jeweils von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Zielgruppe: Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufen 8 bis Q2/13

Anmeldung oder weitere Informationen bei bettina.wallorrhein-sieg-kreisde

Eintauchen in die Welt der Neuroethologie - Wer benimmt sich wie warum?

Mit dem Forschungszentrum caesar kann man virtuell in die Welt der Neuroethologie (Neurobiologie und Verhaltensbiologie) eintauchen. Wie entwickeln sich die Sinnesorgane? Warum und wie gelingt es den Zebrafischen, Hindernissen auszuweichen, wenn sie im Schwarm unterwegs sind?

Termine: 06.07. - 09.07., 20.07. - 23.07., 03.08. - 06.08.

Beginn montags 13:00 Uhr, Dauer tägl. 2,5 Std.

Zielgruppe: Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufen 10 und 11

Anmeldung oder weitere Informationen unter julia.fischercaesarde

Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...