Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Eltern im „Corona-Stress“ - Rhein-Sieg-Kreis bietet umfangreiche Unterstützung

Rhein-Sieg-Kreis (db) – Zum Weltelterntag am 1. Juni 2020 erinnert der Rhein-Sieg-Kreis an sein umfangreiches Beratungs- und Unterstützungsangebot rund um das Thema Erziehung. Gerade in der derzeitigen Situation mit geschlossenen Kitas und Schulen sind Eltern besonders gefordert. „Der Spagat zwischen Homeschooling oder der Betreuung von Kleinkindern einerseits und den Erwartungen der Arbeitgebenden andererseits kann in Familien zu Spannungen führen“, sagt der Leiter der Psychologischen Beratungsdienste des Rhein-Sieg-Kreises, Volker Neuhaus.

„Unsere Familien- und Erziehungsberatungsstellen bieten Unterstützung bei allen Fragen und Problemen, die während der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und im Zusammenleben in Familien auftauchen können“, so der Diplom-Psychologe. „Das gilt natürlich jederzeit, aber auch bei, wie derzeit, besonderen Herausforderungen innerhalb einer Familie.“

Bei allen Themen, die sich um das Lernen oder das Verhalten in der Schule drehen, stehen Eltern und Schülerinnen beziehungsweise Schülern die insgesamt 15 Schulpsychologinnen und Schulpsychologen gerne mit tatkräftiger Unterstützung zur Seite. Im Schulpsychologischen Dienst und den vier Familien- und Erziehungsberatungsstellen des Rhein-Sieg-Kreises gibt es zu unterschiedlichen Fragestellungen kompetente Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.

Mit Fragen zur Erziehung und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, aber auch bei familiären Konflikten, können sich Eltern jederzeit an die Fachkräfte der Beratungsstellen in Bornheim, Rheinbach, Siegburg und Eitorf wenden. Die jeweiligen Expertinnen oder Experten bieten hier die passenden psychologischen und pädagogischen Hilfestellungen an.

Für Alfter und Bornheim:
Beratungsstelle Bornheim, Brunnenallee 31, 53332 Bornheim, Tel.: 02222 / 927 9800, E-Mail: fb.bornheimrhein-sieg-kreisde

Für Eitorf, Ruppichteroth und Windeck:
Beratungsstelle Eitorf, Brückenstraße 25, 53783 Eitorf, Tel.:02243 / 92200, E-Mail: fb.eitorfrhein-sieg-kreisde

Für Meckenheim, Rheinbach Swisttal und Wachtberg:
Beratungsstelle Rheinbach, Aachener Straße 16, 53359 Rheinbach, Tel.: 02226 / 927 85660, E-Mail: fb.rheinbachrhein-sieg-kreisde

Für Lohmar, Much, Neunkirchen-Seelscheid und Siegburg:
Beratungsstelle Siegburg, Mühlenstraße 49, 53721 Siegburg, Tel.: 02241 / 13 2710, E-Mail: fb.siegburgrhein-sieg-kreisde

Schulpsychologische Beratungsstelle für den gesamten Rhein-Sieg-Kreis:
Mühlenstraße 49, 53721 Siegburg, Tel.: 02241 / 13 2366, E-Mail: schulpsychologische.beratungsstellerhein-sieg-kreisde

25.5.2020/206

Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...