Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Möbel für eine bessere Welt: Kleines Gesellenstück am Carl-Reuther-Berufskolleg in Hennef

Rhein-Sieg-Kreis (an) – Unter dem Motto „Carpenters for future – Möbel für eine bessere Welt“ haben 53 angehende Tischlerinnen und Tischler am Carl-Reuther-Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Hennef als Vorbereitung auf ihre Abschlussprüfung ein kleines Gesellenstück entworfen, geplant und gebaut. Seit Januar haben die Auszubildenden eigenständige Entwürfe und technische Zeichnungen angefertigt, bevor es Ende März an die Arbeitsplanung und dann endlich an die Ausführung ging.

Die Gesellenstücke überzeugen hierbei durch großen Ideenreichtum, hohes technisches Niveau und überraschende Vielseitigkeit. Sie lassen sich so beschreiben: generationenübergreifend, unverpackt, recycled, klimaneutral, inspirierend, global denkend – lokal handelnd, offen für Neues, nachhaltig, multifunktional, wertig, andersartig, solide, kooperativ und umweltfreundlich.

Entstanden sind z.B. bequeme Sitzbänke, ordnungsschaffende Wandregale oder praktische Multifunktionstische. Ganz nach der Devise „Es gibt nichts, was man nicht noch ein wenig besser machen kann“ widmeten sich die Auszubildenden der Aufgabe und haben sie mit Bravour gelöst. Die beteiligten Fachlehrerinnen und Fachlehrer zeigten sich bei der abschließenden Bewertung der Möbel hochzufrieden mit den Leistungen ihrer Schülerinnen und Schüler.

Die sonst übliche Ausstellung im Berufskolleg und im Stadtmuseum Siegburg muss in diesem Jahr leider durch verschiedene Online-Angebote ersetzt werden.

19.5.2020/198

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Rhein-Sieg-Kreis
  • Rhein-Sieg-Kreis

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...