Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Talentiert, engagiert, motiviert – Wie Betriebe die Talente ihrer Beschäftigten erkennen

Rhein-Sieg-Kreis (ps) – Wissen Sie, dass Ihre neue Auszubildende Instagram-Expertin ist? Betriebe, die die Talente ihrer Beschäftigten kennen und berücksichtigen, können Fachkräfte nachhaltig binden und motivieren.

Einen Einblick in diese Form der Fachkräfteförderung bietet der kostenfreie Workshop „Stärkenorientiertes Talentmanagement“ am Montag, 16. November 2020, von 10:00 Uhr bis 14:30 Uhr. Die Teilnehmenden treffen sich im Katholisch-Sozialen Institut Siegburg, Bergstraße 26. Das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Bonn/Rhein-Sieg freut sich auf Anmeldungen bis Montag, 9. November 2020.

„Künftig geht es mehr denn je darum, die Begabungen von Beschäftigten zu fördern. Wichtig ist uns, kleine und mittlere Unternehmen für die unentdeckten Fähigkeiten in ihrem Team zu sensibilisieren. Gerade Wiedereinsteigerinnen verfügen häufig über Potentiale, die vor der Babypause noch nicht entfaltet waren“, stellt Elke Graff, Leiterin des regionalen Kompetenzzentrums Frau & Beruf, fest.

Moderatorin der Workshops ist Christina Budde von „Budde & Co“. Die erfahrene Beraterin unterstützt Menschen bei der Entdeckung und Weiterentwicklung ihrer Stärken.

Das Kompetenzzentrum Frau & Beruf achtet auf die Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen und bittet die Teilnehmenden eine Alltagsmaske zum Workshop mitzubringen.

Das regionale Kompetenzzentrum Frau & Beruf ist ein Kooperationsprojekt der Wirtschaftsförderung der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises. Es wird vom Land NRW und der Europäischen Union gefördert. Weitere Informationen:

infokompetenzzentrum-frau-berufde
www.competentia.nrw.de/bonn_rhein-sieg
www.familienbewussteUnternehmen.de

21.10.2020/430

Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...