Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Barrierefreie Sanierung der Bushaltestelle „Alfter-Ginggase“

Vollsperrung der K 12 bis Ende April verlängert

Rhein-Sieg-Kreis (an) – Die Gemeinde Alfter saniert die Bushaltestelle „Alfter-Ginggasse“ an der Straße „Wegscheid“ (K 12) barrierefrei. Für diese Arbeiten bleibt die K 12 voraussichtlich bis Freitag, 23. April 2021, voll gesperrt. 

Ursprünglich sollte die Vollsperrung Ende der vergangenen Woche aufgehoben werden. Die Arbeiten für Versorgungsanschlüsse eines Neubaus konnten aber nicht planmäßig beendet werden. Aus diesem Grund haben sich der Rhein-Sieg-Kreis und die Gemeinde Alfter als Träger des öffentlichen Personennahverkehrs kurzfristig dazu entschlossen, die barrierefreie Sanierung der Bushaltestelle an diese Arbeiten anzuschließen und zeitgleich auszuführen, um die Einschränkungen für die Anwohnenden der Straße „Wegscheid“ so gering wie möglich zu halten. 

Somit bleibt für den Straßenverkehr auf der K 12 die Umleitungsregelung voraussichtlich bis Freitag, 23. April 2021, bestehen. Die Bushaltestellen „Alfter-Kramersbruch“, „Alfter-Ginggasse“ und „Alfter-Wegscheid“ werden ebenfalls bis zu diesem Zeitpunkt nicht angefahren.

13.04.2021/176

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.