Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

75 Jahre NRW: Petersberg leuchtete grün-weiß-rot

Rhein-Sieg-Kreis (an) – Seit 75 Jahren „verheiratet“: Am 23. August 1946 gründete die damalige Besatzungsmacht Großbritannien aus dem Nordteil der preußischen Rheinprovinz und der ebenfalls preußischen Provinz Westfalen das Land Nordrhein-Westfalen. Die politischen Vorbereitungen dafür liefen unter dem Codewort „Operation Marriage“.

Der 75. Geburtstag NRWs wird in diesem Jahr in allen Teilen des Bundeslandes gewürdigt. Im Rhein-Sieg-Kreis geschah dies am Petersberg in Königswinter: Die Rotunde des Petersbergs war vom 23. bis 26. August 2021 in den Landesfarben angestrahlt, also grün-weiß-rot.

„Der Petersberg ist für die Region, das Land NRW und die Bundesrepublik Deutschland von historischer Bedeutung“, sagt Landrat Sebastian Schuster. „Daher freue ich mich, dass sich der Rhein-Sieg-Kreis mit einem international bekannten und bei den Bürgerinnen und Bürgern beliebten Wahrzeichen am Landesjubiläum beteiligt hat.“

Lange Jahre war im Steigenberger Grandhotel auf dem Petersberg das Gästehaus des Bundes untergebracht, das unter anderem Gastgeber für zahlreiche nationale und internationale Konferenzen war.

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Steigenberger Hotels AG

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.