Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Rhein-Sieg-Kreis unterstützt Deutsches Museum Bonn finanziell

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – Auf einstimmigen Beschluss des Kreistags vom 9. Dezember 2021 unterstützt der Rhein-Sieg-Kreis den Leuchtturm naturwissenschaftlicher Bildung in der Region, das Deutsche Museum Bonn, auch in den kommenden fünf Jahren finanziell.

„Dies ist eine gute Nachricht! Das Deutsche Museum Bonn steht für Innovation und Zukunft in der Region“, hebt Landrat Sebastian Schuster die Entscheidung des Kreistags hervor.  

Mit dem aktuellen Beschluss setzt der Kreis seine bisherige Finanzierungsförderung fort und stärkt damit diese zukunftsträchtige Bildungseinrichtung. Nach der Kündigung der ehemaligen Förderzusage der Bundesstadt Bonn im Januar 2016 war die Finanzierung der Außenstelle des Deutschen Museums München in der Bundesstadt auf neue Füße gestellt worden. Dank des engagierten Einsatzes des Vereins Wissenschaf(f)t Spaß e.V. sowie der Förderbeschlüsse des Rhein-Sieg-Kreises, der Bundesstadt Bonn, der Dr. Hans Riegel Stiftung und des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft e.V. konnte die Weiterarbeit des Deutschen Museums Bonn garantiert werden. Die Förderbeschlüsse des Rhein-Sieg-Kreises galten zunächst bis Ende 2022. Jetzt stand ihre Verlängerung im Raume. Dieser ist der Rhein-Sieg-Kreis mit der aktuellen Entscheidung, vorbehaltlich der Finanzierungszusagen weiterer Kooperationspartner, nachgekommen. Die Förderabsicht gilt für weitere fünf Jahre. Die derzeitige Förderhöhe von 75.000 Euro wird in den kommenden Jahren, ab 2023, jährlich um 5 Prozent dynamisiert. Damit sollen die steigenden Betriebskosten abgefangen werden. So beträgt die Förderung schon in 2023 79.000 Euro ansteigend bis auf 96.000 Euro in 2027.

Das Deutsche Museum Bonn bietet für jede und jeden spannende Angebote. Besonders attraktiv ist es jedoch jährlich für zahlreiche Schulklassen. Die Schülerinnen und Schüler lernen anhand von praktischen Erlebnissen den Umgang mit zukunftsträchtigen Technologien und Naturwissenschaften. 2017 gehörte es zu den Gründungspartnern des kreisweiten zdi-Netzwerks :MINT im Rhein-Sieg-Kreis (www.mint-rhein-sieg.de); zdi steht für die Landesinitiative „Zukunft durch Innovation“, MINT für die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Darüber hinaus entwickelt sich das Deutsche Museum Bonn als Lern- und Experimentierwerkstatt für Künstliche Intelligenz (KI) und Digitalisierung fort. Mit den Angeboten „Touch Tomorrow Lab“, „KI-Erleben, Verstehen, Mitgestalten“, „Künstliche Neuronale Netze“, „KI in Robotik und Mobilität“ können sich junge Menschen, aber auch Interessierte aller Altersklassen, zukunftsorientiert aufstellen.

10.12.2021/656

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.