Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Veranstaltungen der Gründungsakademie wegen Corona auch in 2021 online

Jahresbericht des Rhein-Sieg-Kreises

Rhein-Sieg-Kreis (an) – Die Gründungsakademie des Rhein-Sieg-Kreises unterstützt seit 2006 alle, die mit einer Geschäftsidee in die Selbständigkeit gehen wollen oder gerade gestartet sind. Zweimal im Jahr wird ein Veranstaltungsprogramm mit einem breit gefächerten Mix aus Seminaren, Workshops und Vorträgen für Existenzgründerinnen und Existenzgründer angeboten.

In 2021 hat die Gründungsakademie ihren „15. Geburtstag“ gefeiert, wegen der Corona-Pandemie mussten die Veranstaltungen allerdings online stattfinden. Da die derzeitige Situation vor allem Selbständige belastet, lag der Schwerpunkt auf den wirtschaftlichen Veränderungen durch das Coronavirus und wie Freiberuflerinnen und Freiberufler darauf reagieren können. Themen waren vor allem Krisenbewältigung wie Digitalisierung, das Einrichten von Online-Shops, mentale Resilienz in Krisenzeiten oder die Profilschärfung des eigenen Unternehmens.

Für die Seminare, Workshops und Vorträge in beiden Halbjahren hatten sich rund 500 Interessierte für 32 Termine angemeldet.

Start des neuen Programms ist im Februar 2022 mit den Veranstaltungen des ersten Halbjahrs. Diese richten sich an Unternehmerinnen und Unternehmer, die auch in einer Zeit nach Corona erfolgreich bleiben wollen: Der erste Workshop dreht sich um „Mehr Erfolg mit Google Adwords“. Den Programmflyer gibt es per Mail an infogruendungskademie-rhein-sieg-kreisde oder beim Rhein-Sieg-Kreis unter 02241 13-2777.

Die Gründungsakademie Rhein-Sieg ist ein gemeinsames Projekt des Referates Wirtschaftsförderung und Strategische Kreisentwicklung im Rhein-Sieg-Kreis und der Kreissparkasse Köln.

29.12.2021/687

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.