Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Starkregen im linksrheinischen Kreisgebiet – Update

Rhein-Sieg-Kreis (an/ke) – Nach Informationen der Bezirksregierung ist der Grundablass der Steinbachtalsperre freigelegt. Über diese Öffnung kann Wasser abgelassen werden, um das Bauwerk zu entlasten. Darüber hinaus sind Pumpen im Einsatz, um den Wasserspiegel weiter zu senken und den Wasserdruck zu reduzieren.

Die Einsatzleitung des Rhein-Sieg-Kreises wird die Auswirkungen der Maßnahmen auf den Wasserstand in den Ortschaften engmaschig beobachten, um hier gegebenenfalls eingreifen zu können.

Die Lage ist jedoch weiterhin kritisch: Mit einem plötzlichen Versagen der Mauer der Steinbachtalsperre muss weiterhin jederzeit gerechnet werden.

Für die Evakuierungsbereiche in Swisttal und Rheinbach gilt:

Gehen Sie auf keinen Fall in Ihre Häuser und Wohnungen zurück. Bleiben Sie in der Anlaufstelle oder versuchen Sie nach Möglichkeit, im Freundes-, Familien oder Bekanntenkreis außerhalb der betroffenen Bereiche unterzukommen.

Wenn Sie Ihr Zuhause noch nicht verlassen haben, tun Sie dies unbedingt.

16.07.2021/379

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.